Skip to main content

Zirkel: Test & Vergleich 10/2021 – produktmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zirkel Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zirkel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Zirkel zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Zirkel zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Zirkel kann man Kreise und Ellipsen zeichnen. Außerdem dient er zum Messen von Distanzen. Ein herkömmlicher Zeichenzirkel kommt in der geometrischen Mathematik zum Einsatz. 
Neben dem klassischen Zeichenzirkel, gibt es ebenfalls Stangen- und Stechzirkel. Letztere verfügen über zwei spitze Enden und dienen lediglich zum Abmessen von Längen. Stangenzirkel werden zur Zeichnungen großer Radien auf Böden und Wänden eingesetzt.
Die meisten Zirkel werden in einem Zirkelkasten ausgeliefert. In diesem ist weiteres Zubehör, wie Minen und Anspitzer enthalten. Durch die Aufbewahrung in der Box ist der Zirkel gut geschützt. Außerdem werden auch Tasche oder Rucksack vor der spitzen Nadel geschützt. 

Unsere Kaufempfehlung für Zirkel

Platz 1: Faber-Castell 174530 Schnellverstellzirkel

Angebot
Faber-Castell 174530 - Schnellverstellzirkel Stream,...
2.022 Bewertungen
Faber-Castell 174530 - Schnellverstellzirkel Stream,...
  • Zirkel mit Mitteltriebrad zur Feineinstellfunktion
  • Gerillter Zirkelkopf für sicheren Halt, inklusive Minenbüchse

Der Faber-Castell Zirkel verfügt über ein Mitteltriebrad, wodurch die Feineinstellung vorgenommen werden können. Der maximale Durchmesser eines Zeichenkreises beträgt 340 Millimeter. Dank des gerillten Zirkelkopfes kann das Zeichengerät sicher gehalten und geführt werden. Im Lieferumfang befindet sich eine Minenbüchse

Platz 2: Staedtler Mars Comfort 552 01 Zirkel

Angebot
STAEDTLER Mars Comfort 552 01 PR1 Zirkel,...
1.536 Bewertungen
STAEDTLER Mars Comfort 552 01 PR1 Zirkel,...
  • Blei- und Nadelschenkel abknickbar
  • Auswechselbare Nadel und auswechselbarer Bleieinsatz mit Zapfen Ø 4mm

Der Staedtler Mars Zirkel dient zum Zeichnen von Kreisen mit maximal 350 Millimeter Durchmesser. Seine Länge beträgt 170 Millimeter. Besonders praktisch ist die Möglichkeit der schnellen Verstellung mittels Drucktaste und Spindelführung. Übrigens sind Blei- und Nadelschenkel abknickbar. Des Weiteren lassen sich Nadel und Bleieinsatz austauschen. Ihr Durchmesser beträgt vier Millimeter. 

Platz 3: Herlitz 11122330 Zirkel

Angebot
Herlitz 11122330 Schnellverstellzirkel my.pen...
2.252 Bewertungen
Herlitz 11122330 Schnellverstellzirkel my.pen...
  • Zirkel, Herlitz, my.pen
  • Schnellverstellzirkel incl. Ersatzminenbox

Der Zirkel von Herlitz überzeugt durch seine schnelle Verstellmöglichkeit mittels Rändelrad. Die Länge des Zeichengerätes beträgt 163 Millimeter. Die Aufnahme der unteren Zapfen hat einen Durchmessern von zwei Millimetern. Im Lieferumfang befinden sich eine Stellschraube, Ersatzspitze und zwei Ersatzminen. Außerdem ist der Zirkel mit einer  Anspitzmöglichkeit ausgestattet. 

Platz 4: Aristo Profi Präzisions-Teilzirkel mit Zirkelkasten

Aristo Profi Präzisions-Teilzirkel (4-teiliges Set im...
258 Bewertungen
Aristo Profi Präzisions-Teilzirkel (4-teiliges Set im...
  • Präzisions-Teilzirkel mit Spindelführung, Rundfederkopf und...
  • Beide Schenkel des Zirkels sind abknickbar. Der Bleieinsatz mit Zapfen Ø 4 mm...

Der Aristo Zirkel wird in einem praktischen Zirkelkasten ausgeliefert. Das Zeichengerät selbst verfügt über eine Spindelführung, Rundfederkopf und Mitteltriebsspindel für genaue Feineinstellung der Radien. Beide Schenkel des Zirkels sind abknickbar. 

Der Zapfeneinsatz hat einen Durchmesser von vier Millimetern und ist auswechselbar. Im Lieferumfang befindet sich außerdem eine Verlängerungsstange, ein Universaladapter und eine Dose mit zwei Ersatzminen. Der maximal mögliche Kreisdurchmesser ist 280 Millimeter. 

Platz 5: Idena 20066 – Zirkel im Etui

Angebot
Idena 20066 - Zirkel im Etui, 11-teilig, mit...
656 Bewertungen
Idena 20066 - Zirkel im Etui, 11-teilig, mit...
  • Zirkel im Etui, ideal für unterwegs
  • Mit Geodreieck, Lineal, Ersatzminen für den Zirkel, Druckbleistift &...

Der Idena Zirkel wird im praktischen Etui ausgeliefert. In diesem sind nicht nur Zirkel, sondern auch Geodreieck und Lineal vorhanden. Außerdem werden Ersatzminen für den Zirkel, Radiergummi und Spitzer mitgeliefert. Alles in allem ist das 11-teilige Set ideal für Schule, Studium, Beruf und Freizeit

Zirkel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Zirkel Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zirkel finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Zirkels

Was ist ein Zirkel?

Ein Zirkel ist ein Zeichengerät zum Zeichnen von Kreisen und Ellipsen. Daneben ist er auch ein Hilfsmittel für viele weitere Konstruktionen. Ebenso können Distanzen gemessen werden. Zirkel werden generell in der Schule im Bereich der geometrischen Mathematik eingesetzt. Allgemein gilt als ein praktisches Werkzeug im Bereich der Geometrie.

Das Zeichengerät besteht aus zwei gleich langen, üblicherweise metallenen Stäben. Am oberen Ende sind diese gelenkig miteinander verbunden.

Zirkel werden eingesetzt um Kreise und Ellipsen zu zeichnen. Außerdem dienen sie zum Messen von Distanzen. Meist kommen sie im Geometrieunterricht zum Einsatz.

Einer der Stäbe verfügt über eine Nadel, um den Zirkel fixieren zu können. An dieser Stelle wird der Kreismittelpunkt festgelegt. Der Abstand zwischen dem ersten und dem zweiten Stab bezeichnet man als Radius. Für die Fixierung des Winkelabstandes der Schenkel kommt meist ein Zahnradgetriebe zum Einsatz. 

Im zweiten Stab befindet sich eine Bleistiftmine, um Kreise zeichnen zu können. Für technische Zeichnungen wird hingegen Tusche verwendet. Ebenfalls können Kreise auf anderen Materialien gezeichnet werden. Auf Leder setzt man zum Beispiel Kreide ein. Für metallene Oberflächen kommt eine Reißnadel zum Einsatz. 

An der Schultafel kommen spezielle Zirkel mit Gummifüßen zum Einsatz. So können sie an der Tafel montiert werden. 

Wusstest Du, dass Zirkel bereits in der Antike genutzt wurden?

Sie waren neben dem Lineal das einzige Hilfsmittel für geometrische Objekte. 


Welches Zubehör wird für Arbeiten mit einem Zirkel benötigt?

Neben dem Zirkel selbst, werden weitere Zubehörteile benötigt. Idealerweise solltest du folgende Gegenstände kaufen:

Bleistiftmine und Anspitzer

Das Wichtigste neben dem Zirkel selbst, ist die Bleistiftmine. Ohne diese zeichnet das Gerät nicht. Generell werden Zirkel bereits mit einer Bleistiftmine geliefert. So kannst du sie nach Erhalt direkt einsetzt. 

Allerdings ist die Mine irgendwann aufgebraucht oder geht womöglich kaputt. Aus diesem Grund empfehlen wir dir stets einige Ersatzminen bereit zu halten. Mit einem Anspitzer schärfst du die Bleistiftmine. 

Beide Teile findest du in einem gut ausgestatteten Schreibwarengeschäft. Natürlich kannst du Bleistiftminen und Anspitzer auch im Internet kaufen. 

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de ichs hisi (@x.heesy)

Aufbewahrung und Transport

Für die Aufbewahrung und den täglichen Gang in die Schule lohnt es sich einen Zirkelkasten zu kaufen. Mit einem speziellen Etui ist das Zeichengerät zu jederzeit geschützt. Ohne Mäppchen kann die scharfe Spitze schnell zu Bruch gehen. 

Viele Zirkel werden bereits mit einem passenden Zirkelkasten angeboten. Dieser ist meist sehr robust und schützt vor Stößen und anderen Einwirkungen. Außerdem bleibt dein Rucksack von unschönen Löchern verschont. In einem Etui ist meist Platz für weiteres Schreibzubehör. So kannst du neben dem Zirkel auch andere Gegenstände gut geschützt mitführen. 

Lineal

Für geometrische Zeichnungen benötigst du weiterhin ein Geodreieck oder ein Lineal. So kannst du Distanzen richtig einstellen. Im Zirkel befindet sich ein Rädchen, um den richtigen Radius einstellen zu können. 

Tuschefüller

Im Bereich des technischen Zeichnens kommt häufig ein Tuschefüller zum Einsatz. Neben diesen benötigst du eine spezielle Halterung für den Zirkel. Daran wird der Tuschefüller montiert. 

zirkelzubehör

Einige Zirkel werden mit praktischem Zubehör geliefert. Neben Minen und Anspitzer, sind häufig Verlängerungen, sowie Geodreieck oder Lineal mit im Paket.

Wie kann man die feine Mine des Zirkels anspitzen?

Für präzise Zeichnungen setzt man eine scharfe Bleistiftmine voraus. Meist liefern die Hersteller einen Anspitzer mit. Mit Hilfe dessen kann man die Minen anspitzen. Das Prinzip ist so ähnlich wie bei einem Bleistift. 

Pass besonders gut auf den Anspitzer auf. Wegen seiner kompakten Größe verliert man ihn häufig. 

Was kostet ein Zirkel?

Je nach Hersteller und Qualität sind Zirkel unterschiedlich teuer. In der Regel sind hochwertige Zirkel etwas teurer, enthalten aber mehr Zubehör. Nachstehend möchten wir dir einen kleinen Überblick geben:

PreisklasseKosten
Einsteiger5 - 10€
Mittelklasse10 - 50€
Profiab 50€

Wo kann man einen Zirkel kaufen?

Am schnellsten kannst du einen Zirkel in einem Geschäft für Schreibwaren vor Ort kaufen. Daneben führen größere Discounter und Supermärkte ebenfalls Zirkel in ihrem Verkaufsprogramm. Allerdings ist die Auswahl dort meist nicht sehr befriedigend. 

Aus diesem Grund raten wir dir, im Internet nach dem passenden Zirkel zu schauen. 

Online findest du eine große Auswahl an Zirkel und weiterem Zubehör. In aller Ruhe kannst du verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Außerdem hast du die Möglichkeit auf abgegebene Bewertungen zurückgreifen zu können. 

Bei folgenden Webshops kannst du Zirkel kaufen:

  • amazon.de
  • conrad.de
  • ebay.de
  • lidl.de
  • mueller.de
  • otto.de
  • rewe.de
  • real.de
  • thalia.de

Am Anfang unseres Ratgebers stellen wir ebenfalls einige Modelle an Zirkeln vor. Durch Anklicken eines Produktes wirst auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort kannst du deinen passenden Zirkel bestellen. 


Artikelwahl: Welcher der folgenden Zirkel ist am nützlichsten für Dich?

In unserem Ratgeber möchten wir drei verschiedenen Arten von Zirkeln vorstellen. Besonders verbreitet sind folgende Ausführungen:

  • Stangenzirkel
  • Stechzirkel
  • Zeichenzirkel

Jede der Varianten taugt für ein anderes Einsatzgebiet. In den nächsten Abschnitt möchten wir näher darauf eingehen, damit du den für dich passenden Zirkel findest. Außerdem stellen wir die jeweiligen Vorteile und Nachteile in den Vordergrund. 

Was ist das Besondere an einem Stechzirkel und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Der sogenannte Stechzirkel ist eine Abwandlung des klassischen Zirkels. Er verfügt über zwei spitze Enden und kommt ohne Bleistiftmine aus. Die zwei Nadeln werden allerdings nicht zum Zeichnen, sondern zum Messen von Längen und Distanzen benutzt.

Vorteile

  • Zum Messen von Längen und Distanzen
  • Kommt in der Seefahrt zum Einsatz
  • Nützliches Werkzeug für Handwerker

Nachteile

  • kein Zeichnen möglich, da ohne Mine

Diese Art von Zirkel kommt in der Regel in der Seefahrt, in der Archäologie und bei Handwerkern zum Einsatz. Seeleute nutzen den Zirkel um Distanzen auf Karten während ihrer Navigation abschätzen zu können. Architekten und Handwerker nutzen den Stechzirkel zum Schlagen von Kreisen und Abnehmen von Maßen.

Neben dem klassischen Stechzirkel, gibt es weiterhin einen sogenannten Hohlzirkel. Letzter wird zur Messung von Innendurchmessern eingesetzt. Unter einem Feldzirkel verstehen man einen großen Stechzirkel, der von einer stehenden Person verwendet wird. Er dient zum Messen von Entfernungen in freier Natur

Was ist das Besondere an einem Zeichenzirkel und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Zeichenzirkel kennt man aus dem Mathematik- oder Geometrieunterricht in der Schule. Er besteht in der Regel aus Metall und verfügt über zwei Enden. Das eine Ende ist mit einer Spitze ausgestattet, das andere enthält eine Bleistiftmine. Durch die spitze Nadel kann der Zeichenzirkel auf einer Unterlage fixiert werden. In der Regel erfolgen die Zeichnungen auf Papier. 

Im Laufe der Zeit nutzt sich die Mine ab. Aus diesem Grund solltest du immer einige Ersatzminen bereithalten. Außerdem raten wir dir zu einem kleinen Anspitzer. Mittels diesem kannst du die Minen nachspitzen. Oftmals sind weitere Gegenstände bereits beim Kauf im Zirkelkasten enthalten. 

Vorteile

  • Zeichnungen von geometrischen Objekten

Nachteile

  • Bleistiftmine muss angespitzt oder nachgekauft werden

Mit Hilfe eines Zeichenzirkels kannst du verschiedene geometrische Zeichnungen durchführen. 

Was ist das Besondere an einem Stangenzirkel und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Ein Stangenzirkel dient zum Übertragen größerer Maße und zum Anreißen großer Radien. Die Rede ist hier von Kreisen mit einem Durchmesser von mehr als 120 Zentimetern

Er verfügt über eine Profilstange mit Maßeinteilung. Darauf befinden sich zwei verschiebbare Reiter mit je einer Aufnahmebohrung. In diese lassen sich je nach Einsatz Nadel-, Blei- oder Reißfederspitzen einsetzen.

Vorteile

  • Einfach in der Anwendung
  • Für das Anreißen von großen Radien auf Böden oder Wänden

Nachteile

  • Benötigt viel Platz

Oftmals setzt man Stangenzirkel ein, um große Kreise auf dem Boden oder an der Wand zu ziehen.

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Zirkel?

Du hast nun schon einiges über verschiedene Arten von Zirkeln und weitere Informationen erhalten. Nun geht es darum, den für dich passenden Zirkel zu finden. Aus diesem Grund haben wir einige Faktoren recherchiert, die dir bei deiner Kaufentscheidung helfen werden. 

Es handelt sich dabei um folgende Aspekte:

  • Material
  • Zubehör
  • Durchmesser
  • Gewicht
  • Farbe

In den nächsten Absätzen gehen wir auf die einzelnen Punkte ein. Dadurch fällt es dir leichter verschiedene Zirkel miteinander zu vergleichen und zu bewerten. Wir sind uns sicher, dass du so dein geeignetes Modell finden wirst. 

Material

Zirkel werden aus den Materialien Metall, Holz oder Kunststoff hergestellt. Allerdings muss man dazu sagen, dass Holzzirkel heutzutage nur noch sehr selten zu sehen sind. Wir raten dir zu einem Zirkel aus Metall. Diese sind sehr langlebig und haltbar. Insofern du sorgsam mit dem Zeichengerät umgehst, wirst du lange Nutzen daran haben. 

Entscheide dich für das Material was dir am meisten zusagt. In der Regel bestehen Zirkel heutzutage haltbaren Metall. 

Zubehör

Welche Art von Zubehör wichtig ist, hängt ganz von deinen Einsatzzweck ab. Besonders wichtig ist das richtige Zubehör für die Nutzung in der Schule. Am besten kaufst du einen Zirkelkasten. In diesem sind oftmals Ersatzminen, Radiergummis und ein Anspitzer enthalten. 

Achte vor dem Kauf am besten auf die Ausstattung des jeweiligen Angebots. 

Durchmesser

Bei der Wahl deines Zirkels solltest du auf den maximalen möglichen Durchmesser achten.  

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de SaS (@samoka666)


Die meisten Zirkel verfügen über einen 280 bis 350 Millimeter großen Durchmesser

Gewicht

Je leichter der Zirkel, desto bequemer lässt er sich handhaben. In der Regel liegt das Gewicht eines Zirkels oder Zirkelkastens zwischen 100 und 150 Gramm

Farbe

Die Farbe hat keinen technischen Einfluss auf den Zirkel. Jedoch solltest du eine Farbe wählen, die dir zusagt. In der Regel sind Zirkel silber-schwarz. 

Nützliches über Zirkel – Daten und Fakten

Wie soll man einen Zirkel am besten aufbewahren?

Damit dein Zirkel über lange Zeit intakt bleibt, sollte er richtig aufbewahrt werden. Am besten lagerst und transportierst du den Zirkel in einem Etui. Oftmals werden die Zeichengeräte von den Herstellern mit einem Zirkelkasten oder Etui ausgeliefert.

Dadurch ist nicht nur der Zirkel, sondern auch deine Transporttasche geschützt. Die spitze Nadel des Zirkels kann nämlich umliegende Stoffe durchlöchern. Insofern du einen Zirkel ohne Etui gekauft hast, solltest du nach einer Aufbewahrung schauen.

Wie zeichnet man mit einem Zirkel?

Mit einem Zirkel kannst du Kreise und Ellipsen zeichnen, sowie Distanzen messen. Nachstehend erklären wir dir, wie du dabei am besten vorgehst: 

  • Stelle zunächst sicher, ob der Zirkel einsatzbereit ist. Dazu prüfst du den Sitz der Spitze, sowie der Mine. Beides muss fest verschraubt sein. Außerdem sollte die Mine angeschärft sein. Ist dies nicht der Fall, spitze sie mit einem kleinen Anspitzer. 
  • Im zweiten Schritt solltest du den gewünschten Radius festlegen.
  • Anschließend kannst du den Zirkel auf die gewünschte Größe einstellen. Dafür nimmst du ein Geodreieck oder ein Lineal. Fixiert werden die beiden Schenkel mit einem kleinen Zahnradgetriebe oder eine andersartigen Halterung. 
zahnrad zeichengerät

Für die Fixierung der beiden Schenkeln wird häufig ein kleines Zahnrad verwendet.

  • Nun suchst du dir den Kreismittelpunkt aus. Um diesen herum wird anschließend der Kreis gezogen. 
  • Jetzt geht es endlich ans Werk. Du drückst nun die Spitze des Zirkels fest in das Papier. Nun lässt du den Zirkel zwischen Daumen und Zeigefinger um deinen festgelegten Punkt gleiten. Dabei wird der Zirkel leicht vom schräg vom Körper weg gekippt. So einfach entsteht ein Kreis.

Wie wechselt man die Mine des Zirkels?

Das Wechseln der Bleistiftmine ist eine einfache Sache. Am Zirkelschenkel befindet sich seitlich ein Rädchen, welches du öffnen musst. Daraufhin fällt die Mine heraus. Die neue Bleistiftmine kannst du dann einfach hineinstecken und das Rädchen wieder festschrauben. 

Welche Einsätze gibt es für einen Einsatzzirkel?

Neben dem bereits bekannten Bleistifteinsatz, können Zirkel mit anderen Einsätzen versehen werden. Im Folgenden möchten wir diese vorstellen:

  • Bleistifteinsatz: Gilt als Standardeinsatz zum Zeichnen von Kreisen und Ellipsen. Nach Aufbrauch oder bei einem Defekt, kann man Bleistiftminen tauschen. Ebenfalls lassen sie sich anspitzen. 
  • Ziehfeder oder Reißfedereinsatz: Diese beiden Einsätze werden zum Zeichnen mit Tinte oder Tusche eingesetzt. 
  • Spitzeneinsatz: Mit dem Spitzeneinsatz kann man Werkstücke anreißen oder Distanzen abgreifen.
  • Verlängerung: Für die Verlängerung von Zirkelschenkeln.

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Rei%C3%9Fzeug
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Zirkel
  • https://www.lehrerfreund.de/technik/1s/guter-zirkel/3084

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/zirkel-lineal-schreibutensilien-518475/
  • https://pixabay.com/de/photos/zirkel-b%C3%BCro-schreibtisch-b%C3%BCrobedarf-1735403/
  • https://pixabay.com/de/photos/zirkel-pr%C3%A4zision-werkzeug-4664843/
  • https://pixabay.com/de/photos/geometrie-zirkel-geo-dreieck-625155/

Letzte Aktualisierung am 26.10.2021 um 18:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge