Skip to main content

Brillenreinigungsgerät: Test & Vergleich 09/2021 – produktmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Brillenreinigungsgerät Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Brillenreinigungsgeräte. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Brillenreinigungsgerät zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Brillenreinigungsgerät zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Mit einem Brillenreinigungsgerät lassen sich nicht nur Brillen, sondern auch andere Gegenstände mühelos reinigen. Zu den Gegenständen zählen Schmuck, Zahnprothesen, CD´s, sowie Küchenbesteck.
Die Reinigung erfolgt mit Schallwellen, die mit dem eingebauten Schwinger erzeugt werden. Durch die Bewegung der Reinigungsflüssigkeit entstehen Gasbläschen, welche Verunreinigung beim Auftreffen lösen.
Für leicht verschmutzte Dinge reicht Wasser mit Spülmittel als Reinigungsflüssigkeit vollkommen aus. Für Härtefälle kann man spezielle Reinigungskonzentrate einsetzen. Letztere lösen auch Fette von Werkzeugen. 

Unsere Kaufempfehlung für Brillenreinigungsgeräte

Das beste Allround Brillenreinigungsgerät

Uten Ultraschallreiniger Ultraschallreinigungsgerät...
2.003 Bewertungen
Uten Ultraschallreiniger Ultraschallreinigungsgerät...
  • Reinigungsflecken: Digitaler Ultraschallreiniger mit 40,000Hz Frequenz ist...
  • Einfache Bedienung: Einfach ON/OFF mit leichtem Druck, es wird dann einen...

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Allrounder Brillenreinigungsgerät mit 600 Milliliter Fassungsvermögen. Das Gerät ist 155 x 95 x 52 Millimeter groß und damit ausreichend für eine Menge Gegenstände. Im Inneren befindet sich ein korrosionsbeständiger Edelstahlbehälter. Der Reinigungskorb besteht hingegen aus Kunststoff. Dank der rutschfesten Füße, steht der Ultraschallreiniger stets an Ort und Stelle.

Der digitale Ultraschallreiniger arbeitet mit 40 kHz und 35 Watt. Neben Brillen, können auch Uhren, Zahnersatz, Ohrringe und weitere kleine Gegenstände gereinigt werden. Die Arbeitsweise erfolgt auf sanfte, aber dennoch gründlich Weise.

Ein leichter Knopfdruck genügt, um das Gerät einzuschalten. Ein leichter Buzz Sound bestätigt die Inbetriebnahme. Nach drei Minuten schaltet sich der Ultraschallreiniger automatisch ab. Durch Drücken des Resetknopfs wird das Brillenreinigungsgerät erneut gestartet.

Das beste Ultraschall Brillenreinigungsgerät

Das Ultraschall Brillenreinigungsgerät von VPCOK arbeitet mit 50 kHz, eine Frequenz die ideal ist zum Lösen von Verunreinigungen ist. Durch die Schockwellen werden selbst schwer zugängliche Bereiche gelöst. Das Ultraschallgerät eignet sich nicht nur für Brillen, sondern auch für Schmuck, sowie Metallbesteck. Das Brillenreinigungsgerät eignet sich nicht nur für zu Hause, sondern auch für den Einsatz im industriellen Bereich.

Die Bedienung ist kinderleicht und funktioniert auf Knopfdruck. Die voreingestellte Reinigungsdauer beträgt etwa drei Minuten. Auf Wunsch, kann man diese Zeit anpassen. Der Reinigungsbehälter fasst etwa 450 Milliliter an Volumen, was für mehrere Gegenstände ausreicht. Die Unterseite ist mit rutschfesten Füßen ausgestattet, wodurch der Brillenreiniger stets fest auf dem Tisch steht.

Das beste Ultraschallbad zur Brillenreinigung

iTronics 600ML Ultraschallreiniger Ultrasonic Cleaner...
3.196 Bewertungen
iTronics 600ML Ultraschallreiniger Ultrasonic Cleaner...
  • Einfache Bedienung: Legen Sie Ihre Gegenstände einfach in das...
  • Hohe Reinigungsfrequenz: 50 Watt Reinigungspower mit 42,000Hz Ultraschall,...

Das iTronics Ultraschallreinigungsbad ist ideal für die schonende und gründliche Reinigung von Brillen, CDs/DVDs, Zahnprothesen und weiteren Gegenständen. Dank der einfachen Bedienung ist das Gerät für private Anwendungszwecke geeignet. Das Brillenreinigungsgerät hat eine Kapazität von 600 Milliliter, wodurch es kompakt und tragbar ist.

Die Reinigung erfolgt mit einer Frequenz von 42 kHz und 50 Watt Leistung. Je nach Verschmutzungsgrad kann man fünf verschiedene Zeiteinstellungen vornehmen. So werden selbst kleinste Schmutzpartikel an unzugänglichen Stellen gelöst. Anhand der integrierten LED-Anzeige hat man stets den Reinigungszustand im Blick.

Neben dem Ultraschallreiniger selbst, enthält die Lieferung ebenfalls ein Armbanduhrenhalter, eine Halterung für CD´s und DVD´s, sowie einen engmaschigen Korb für andere Gegenstände.

Das beste Brillenreinigungsgerät für professionelle Zwecke

Ultraschallreiniger, Ultraschallreinigungsgerät...
70 Bewertungen
Ultraschallreiniger, Ultraschallreinigungsgerät...
  • GARANTIERTE QUALITÄT UND BESTEN SERVICE NACH DEM VERKAUF: 12 Monate Garantie...
  • BEDIENERFREUNDLICH UND EINFACHE BEDIENUNG: Automatischer Standby- und...

Das Estink Brillenreinigungsgerät verfügt über ein Fassungsvolumen von drei Litern. Das Becken besteht aus haltbaren und rostfreien Edelstahl. Die Ultraschallleistung beträgt 120 Watt bei einer Frequenz von 40 Khz. Zudem verfügt das Ultraschallgerät über einen Timer, sowie eine integrierte Heizung. Auf bis zu 80 Grad Celsius kann die Reinigungsflüssigkeit aufgeheizt werden. Mit Hilfe von Wärme lassen sich sogar Öle und Wachse kinderleicht entfernen.

Dank dieser Eigenschaften herrschen perfekte Voraussetzungen für die intensive und professionelle Reinigung von Gegenständen.

Das beste Brillenreinigungsgerät mit weichen Bürsten

BRILLOX® - Das innovative Brillenreinigungsgerät...
76 Bewertungen
BRILLOX® - Das innovative Brillenreinigungsgerät...
  • ✅ BLITZSCHNELLE REINIGUNG - BRILLOX ist das erste tragbare...
  • ✅ KRATZSICHER - Dank der speziell entwickelten U-förmigen und weichen Bürste...

Im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Varianten, handelt es sich hierbei um ein manuelles Brillenreinigungsgerät. Nur in wenigen Sekunden ist die Brille sauber und schlierenfrei. Die Brillox Brillenwaschanlage BRV-C1 enthält weiche Bürsten, die zum Reinigen aller Brillentypen dienen. Als Reinigungsmittel reichen Leitungswasser und ein wenig Spülmittel vollkommen aus

Nach dem Eintauchen der Brillen, zieht man diese mehrmals über die Bürsten. Durch die feinen Fasern werden Rückstände spurlos entfernt. Anschließend spült man die Brille mit klarem Wasser nach und trocknet sie mit dem enthaltenen Mikrofasertuch ab.

Insgesamt ist das Brillenreinigungsgerät BRV-C1 gerade einmal 20 x 17 x 12 Zentimeter groß und bietet ein Liter Fassungsvermögen.

Brillenreinigungsgerät bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir leider keinen Brillenreinigungsgeräte Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Brillenreinigungsgeräte finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Brillenreinigungsgerätes

Was ist ein Brillenreinigungsgerät?

Mit einem Brillenreinigungsgerät lassen sich Brillen auf effiziente Weise hygienisch reinigen. Brillenträger kennen das Problem von Schmutz, Fettflecken und anderen Ablagerungen. Ein Brillenreinigungsgerät enthält einen Ultraschallreiniger der anhaftenden Spuren schnell beseitigt. Selbst schwer zu erreichen Stellen in den Ecken lassen sich in nur fünf Minuten glasklar säubern. Neben dem Gerät selbst, wird lediglich Reinigungswasser benötigt.

brillenreinigungsgerät test

Mit einem Brillenreinigungsgerät lassen sich nicht nur Brillen, sondern auch andere Gegenstände wie Schmuck, Werkzeuge und Zahnprothesen reinigen.

Für welche Zwecke kann ein Brillenreinigungsgerät benutzt werden?

Ein Ultraschall Brillenreinigungsgerät ist sehr vielseitig verwendbar. Neben Brillen, reinigt es ebenfalls Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Jedoch solltest du dich zuvor über die Kompatibilität informieren. Beispielsweise dürfen keine Brillen mit Gestellen aus Horn eingetaucht werden. Dinge die bereits Kratzer enthalten, sollten ebenfalls nicht im Ultraschallgerät gesäubert werden. Unechter Schmuck oder Edelsteine mit poröser Oberfläche dürfen auch nicht ins Bad.

Hingegen gibt es viele Dinge die im Brillenreinigungsgerät gesäubert werden dürfen. In der nachfolgenden Tabelle stellen wir diese vor. 

ObjektGeeignet fürNicht geeignet für
KüchenutensilienSilberbesteck, Pizzaschneider sowie Flaschen- und Dosenöffner aus Kunststoff oder MetallKochutensilien aus Holz oder mit Leder- und Textilelementen
Hygiene- und PflegeprodukteZahnspangen, Zahnprothesen, Rasierklingen, Rasierköpfe, Pinzetten, Nagelscheren sowie Kämme aus Kunststoff oder MetallTeile mit Kratzern oder Beschädigungen
MetallteileMünzen, Scheren, Medaillen, wasserdichte Uhren, Motorteile, Werkzeug, SchlüsselNICHT-wasserdichte Uhren, Metallteile mit Kratzern oder Schleifspuren.
Optische GegenständeBrillen, Sonnenbrillen, Brillengläser, Lupen aus Metall oder KunststoffBrillen aus Horn, Holz, Leder, Textilien, Kontaktlinsen
SchmuckArmbänder, Ohrringe, Ringe, Ketten, Ketten von Uhren, UhrenbänderPerlen- und Perlmuttschmuck, Modeschmuck, Edelsteine mit poröser Oberfläche, Unechter Schmuck, Schmuck mit Kratzern oder Beschädigungen, Schmuck mit Leder- und Textilelementen
SchreibartikelSchreibfedern, Füller, Stempel, CDs, DVDs, Tintenpatronen für Drucker Artikel, die mit Kratzern oder Aufklebern versehen sind

Sicherlich gibt es noch viele weitere Dinge, die im Ultraschallbad gereinigt werden können. Wie du erkennen kannst, sind fast alle Gegenstände aus Kunststoff für die Reinigung freigegeben. Insofern ein Objekt Kratzer enthält, solltest du jedoch von der Reinigung absehen.

Bevor du einen Gegenstand in das Brillenreinigungsgerät gibst, solltest du sicherstellen dass die Reinigung möglich ist. Im Zweifelsfall solltest du beim Produzenten nachfragen. Hältst du dich an unsere Liste, kann nichts schiefgehen.

Welche Arten von Brillenreinigungsgeräten sind erhältlich?

Brillenreinigungsgeräte mit Ultraschallbad werden in zwei Typen klassifiziert. Neben kleinen Ausführungen für den privaten Einsatzbereich, gibt es auch Reiniger für den professionellen Gebrauch. Letztere Geräte sind in der Regel größer und leistungsfähiger. Sie werden in Optiker-Geschäften, sowie in Werkstätten und anderen betrieblichen Einrichtungen verwendet. Die auf dieser Seite vorgestellen Brillenreinigungsgeräte sind generell für den Einsatz zu Hause gedacht.

So lassen sich alltägliche Gegenstände wie Brillen, CD´s, Zahnspangen, Schmuck und Besteck schnell säubern.

Wie funktioniert ein Brillenreinigungsgerät?

Brillenreinigungsgeräte, sowie Ultraschallbäder funktionieren auf Basis von Schallwellen. Wie das im Detail aussieht, möchten wir nun erklären:

  • Bauteile: Grundsätzlich sind alle Ultraschallbäder mit einer Wanne ausgestattet. In diese wird die Reinigungsflüssigkeit gefüllt. Innerhalb der Wanne befindet sich ein Reinigungskorb, in den die Teile eingelegt werden. Dieser Korb ist entweder fest installiert oder herausnehmbar. An der Vorderseite befinden sich die Funktionstasten. Bei besseren Brillenreinigungsgeräten gibt es Drehregler für Temperatur und Timer.  Damit das Umfeld geschützt ist, besitzen die meisten Geräte einen Deckel.
  • Erzeugung von Schallwellen: Der integrierte Schwinger besteht aus Piezokeramiken. Diese erzeugen Schallwellen, wodurch die Reinigungsflüssigkeit in Bewegung versetzt wird. Dabei entstehen kleine Gasbläschen, die den Schmutz beim Auftreffen an den Ablagerungen entfernen. Selbst kleinste Ecken werden dabei erreicht. Im Gegensatz zu anderen Reinigungsmethoden, wird hier keinerlei Oberfläche abgetragen. Je nach Frequenzbereich des Brillenreinigungsgeräts entstehen größere oder kleinere Gasbläschen.
  • Reinigungsdauer: Je nach Verschmutzungsgrad dauert der Vorgang unterschiedlich lange. Generell aber sind wenige Minuten ausreichend. Nach dem Reinigungsvorgang entnimmt man die Gegenstände aus der Wanne und trocknet sie ab.

Der zu reinigende Gegenstand sollte vor dem Einschalten des Gerätes bereits in der Reinigungsflüssigkeit liegen. Im Falle einer Brille ist es wichtig, dass die Bügel eingeklappt und die Gläser nach oben zeigen.

Im folgenden Video wird dir die Funktionsweise eines Ultraschall Brillenreinigungsgeräts erneut erklärt:


Welche Reinigungsflüssigkeit wird im Ultraschallbad verwendet?

Je nach Anwendungszweck kommen im Ultraschallbad unterschiedliche Reiniger zum Einsatz. Bei leichten Verschmutzungen ist in der Regel auch gewöhnliches Wasser ausreichend. Für bessere Resultate kann man dem Wasser etwa ein bis zwei Tropfen Spülmittel hinzufügen. Damit erzielst du hervorragende Ergebnisse bei der Reinigung einer Brille.

Für starke Verschmutzungen sollte ein Reinigungskonzentrat benutzt werden. 

Für die Reinigung von Prothesen, Zahnspangen gibt es spezielle Zusätze. Die Reinigung von verkalkten Gegenständen gelingt besser mit einem Schuss Essig. Bei stark verschmutzten Werkzeugen sollten ein spezielles Reinigungskonzentrat zur Anwendung kommen. Wichtig ist hier auf das richtige Mischverhältnis zu achten. Je nach Produkt und Verschmutzungsgrad liegt dieses zwischen 1:10 und 1:40. Einige Reinigungsmittel kommen pur zum Einsatz.

Der Einsatz des Brillenreinigungsgerätes sollte niemals ohne Wasser oder Reinigungsflüssigkeit erfolgen.  

Was kostet ein Brillenreinigungsgerät?

Die Anschaffungskosten für ein Brillenreinigungsgerät fallen je nach Ausstattung unterschiedlich aus. Die günstigsten Ausführungen für den Privateinsatz sind ab etwa 20 Euro erhältlich. Man erhält dafür einen Reiniger mit Kunststoffgehäuse. Je nach Modell kann der Reinigungskorb entnommen werden.

brillen reinigen

Mit wenig Aufwand sind die Gläser wieder frei von Schlieren und Verunreinigungen. Selbst kleinste Ecken des Brillengestells werden wieder rein.

Mit steigender Leistung kosten Brillenreinigungsgeräte jedoch mehr. So liegen kleine Ultraschallreiniger für die Brillenreinigung zwischen 50 und 100 Euro. Mit dem steigenden Preis enthalten Ultraschallreiniger mehr Funktionen und höhere Wattleistung. So kann selbst hartnäckiger Schmutz einfach entfernt werden. Des Weiteren sind bessere Ultraschallbäder mit Timer und Temperaturregler ausgestattet. Preislich geht es ab etwa 100 Euro los. Nach oben sind fast keine Grenzen gesetzt. Profi-Ultraschallreiniger kosten locker vierstellig und mehr.

Wo kann man das passende Brillenreinigungsgerät kaufen?

Brillenreinigungsgeräte werden in vielen Geschäften des lokalen Handels angeboten. Neben Elektromärkten, findet man hin und wieder Angebote in Discounter-Märkten. Besser hingegen ist die Auswahl im Internet. Online kannst du in aller Ruhe verschiedene Modelle vergleichen und dich für das richtige Brillenreinigungsgerät entscheiden.

Laut unserer Recherche können Brillenreinigungsgeräte bei folgenden Shops gekauft werden:

  • amazon.de
  • conrad.de
  • ebay.de
  • expert.de
  • kaufland.de
  • otto.de
  • pearl.de
  • saturn.de
  • Fielmann
  • Rossmann
  • Media Markt

Am Anfang dieser Seite stellen wir ebenfalls einige gute Brillenreinigungsgeräte vor. Nach Anwahl eines Produktes, wirst du auf die entsprechende Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den passenden Ultraschallreiniger direkt bestellen.

Gibt es Alternativen zu einem Brillenreinigungsgerät?

Neben den hier vorgestellten Brillenreinigungsgeräten gibt es weitere Möglichkeiten der Brillenreinigung. Welche diese sind, stellen wir in der folgenden Kurzübersicht:

BrillenputztücherEs gibt verschiedene Varianten an Brillenputztüchern. Neben trockenen und feuchten Tüchern, sind ebenfalls Mikrofasertücher erhältlich.Mikrofasertücher eignen sich nicht nur für Brillen, sondern auch für andere Gegenstände. Mit Leichtigkeit kann man Schlieren entfernen. Feuchte Brillenputztücher eignen sich für den einmaligen Einsatz.
BrillensprayDas Brillenspray befindet sich in einer Sprühflasche. Zur Anwendung wird ein Mikrofasertuch benötigt.Die Gläser werden besprüht und mit einem Brillenputztuch poliert. Bei leichter Verschmutzung reicht ein Vorgang vollkommen aus.
BrillenreinigungsboxEnthält eine Bürste die sich in der Höhe anpassen lässt.Die Box wird mit Wasser und wenigen Tropfen Spüli gefüllt. Anschließend hält man die Brille am Gestell fest und bewegt sich über die Bürste. Die Nachpolitur erfolgt von Hand.
BrillentauchbadBesteht aus einem Behälter und einer Reinigungslösung. Der Behälter wird mit Wasser und Reinigungslösung aufgefüllt. Anschließend legt man die Brille in das Bad ein und verschließt die Dose. Nach etwa zehn Minuten Einwirkzeit entnimmt man die Brille und reibt alle Flächen gründlich ab. Danach wird mit klarem Wasser nachgespült und die Brille trocken poliert.
Brillenreiniger WerkzeugDieses Tool ist aufgebaut wie eine Zange. An beiden Enden sind Mikrofaserbürsten angebracht.Bei der Anwendung wird das Brillenglas wird zwischen den Mikrofaserflächen platziert. Durch Schließen und anschließendem Bewegen reinigt man die Brillengläser.

Artikelwahl: Welcher der folgenden Brillenreinigungsgeräte ist am nützlichsten für Dich?

In unserem Ratgeber teilen wir Brillenreinigungsgeräte in zwei Klassen ein:

  • Brillenreinigungsgeräte für den privaten Einsatz
  • Brillenreinigungsgeräte für professionelle Zwecke

Je nach deinen persönlichen Anforderungen und deinem Anwendungszweck, kommt die eine oder andere Kategorie in Frage. In den folgenden Absätzen möchten wir auf die Unterschiede beider Arten, sowie die jeweiligen Vorzüge und Nachteile eingehen.

Was ist das Besondere an einem Brillenreinigungsgerät für den privaten Einsatz und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Günstige Ultraschall Brillenreinigungsgeräte eignen sich für private Zwecke. Generell sind sie kompakt gebaut und somit platzsparend im Haushalt. Für die Reinigung von Brillen sind diese Geräte wie geschaffen. Auch andere Gegenstände lassen sich mit einem günstigen Ultraschallreiniger gut säubern. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Methoden wie Brillenputztüchern und Brillentauchbad, werden hier wirklich gute Reinigungsergebnisse erzielt. Selbst starke Verschmutzungen und Fette werden im Nu entfernt.

Vorteile

  • Preiswert
  • Einfache Handhabung
  • Für viele Zwecke nützlich
  • In verschiedenen Größen erhältlich

Nachteile

  • Günstige Modelle haben nur eine geringe Leistung
  • Nutzungsdauer limitiert
  • Lange Ruhephase
  • Benötigt Stellfläche

Wer im privaten Bereich Brillen reinigen möchte, ist mit einem Brillenreinigungsgerät gut bedient. Des Weiteren können andere Gegenstände wie Schmuck, Werkzeuge und CDs gesäubert werden. Mit der entsprechenden Stellfläche, lohnt sich die Anschaffung.

Was ist das Besondere an einem Brillenreinigungsgerät für professionelle Zwecke und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Professionelle Brillenreinigungsgeräte mit Ultraschall werden in Brillenfachgeschäften verwendet. Sie bieten eine deutliche höhere Leistung, als kleine Ultraschallgeräte. Selbst hartnäckige Ablagerungen wird mühelos entfernt. Außerdem können sie über längere Zeit eingesetzt werden.

Vorteile

  • Starke Leistung
  • Entfernt auch hartnäckige Verunreinigungen
  • Verschiedene Modelle und Größen erhältlich
  • Simple Reinigung

Nachteile

  • Teurer Anschaffungspreis
  • Nutzungsdauer limitiert
  • Ruhephase benötigt
  • Stellfläche

Professionelle Ultraschallreinigungsgeräte kosten mehr in der Anschaffung, sind aber für den täglichen Gebrauch geeignet. Sie können ebenfalls hartnäckige Ablagerungen mühelos entfernen. Brillenfachgeschäfte, Werkstätten und andere professionelle Einrichtungen profitieren von einem hochwertigen Ultraschallreiniger.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de @check_the_beauty

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Brillenreinigungsgeräte?

Auf der Suche nach dem passenden Brillenreinigungsgerät stößt du sicherlich auf viele Modelle. Dabei ist es oftmals nicht leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Aus diesem Grund haben wir einige Kriterien recherchiert, mit denen du verschiedene Brillenreinigungsgeräte vergleichen kannst.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Größe und Volumen
  • Leistung
  • Zuschaltbare Heizung
  • Reinigungsfrequenz
  • Material
  • Zeitschaltuhr
  • Entnehmbarer Reinigungsbehälter

Nachstehend gehen wir auf die einzelnen Faktoren ein, damit du ein besseres Verständnis erhältst.

Größe und Volumen

Jedes Modell weist eine andere Größe und somit ein anderes Volumen auf. Für den gelegentlichen Einsatz ist die Größe weniger relevant, da das Gerät nach dem Gebrauch wieder verstaut wird. Wenn das Brillenreinigungsgerät einen festen Stellplatz haben soll, benötigst du eine entsprechende Stellfläche.

Ultraschallreiniger für den Haushalt weisen ungefähre Maße von 20 x 10 x 10 Zentimeter auf. Reiniger für den industriellen Gebrauch sind hingegen größer gefertigt. Neben der Außenmaße des Ultraschallreinigers selbst, kommt es ebenfalls auf die Maße des Innenbehälters an. Je nachdem was du reinigen möchtest, sollte dieser entsprechend groß sein. Mache dir Gedanken, welche Gegenstände neben Brillen du noch reinigen möchtest.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Thomascz (@nerdpfleger)

Kleinere Ultraschallgeräte für zu Hause verfügen über ein Behältervolumen von etwa einem halben Liter. Dies ist nicht nur für Brillen, sondern auch für weitere kleine Gegenstände ausreichend. Schmutz, wie Ketten und Ohren passen problemlos in den Reinigungsbehälter.

Hingegen bieten professionelle Brillenreinigungsgeräte oder Ultraschallgeräte ein größeres Volumen. Größen wie drei, vier, fünf und mehr Liter sind gängiger Standard. Die größten Ausführungen bieten sogar zwischen 20 und 30 Liter Fassungsvermögen.

Leistung

Für die Reinigung von Brillen und anderen Gegenständen muss ein Ultraschallreiniger über eine gewisse Leistung verfügen. Je höher diese ist, desto einfacher lassen sich Ablagerungen und Verunreinigungen entfernen.

Günstige Ultraschallgeräte für den privaten Einsatz bieten zwischen 30 und 50 Watt Leistung. Für die Reinigung von Brillen und Brillengläsern ist dies vollkommen ausreichend. Wer Schmuck, Zahnprothesen oder Uhren reinigen möchte, sollte auf mehr Leistung setzen. Für den privaten Bereich finden sich Ultraschall Brillenreiniger mit bis zu 100 Watt.

Eine Faustregel besagt, dass pro 100 ml Flüssigkeit etwa 10 Watt an Leistung zur Verfügung stehen sollten. 

Professionelle Ultraschallreiniger verfügen hingegen bis zu 600 Watt an Leistung. Durch die höhere Anzahl an Ultraschallwandlern, kann eine bessere Leistung erzielt werden. Allerdings benötigt die höhere Leistung mehr Stellplatz, wie wir im vorherigen Absatz beschrieben haben.

Zuschaltbare Heizung

In der Regel verfügen nur bessere Ultraschallreiniger über eine integrierte Heizung. Durch das Erhitzen der Reinigungsflüssigkeit können Verunreinigungen noch besser gelöst werden. Oftmals werden Temperaturen von bis zu 80 Grad Celsius erreicht. Mittels Drehregler kann die Temperatur genau eingestellt werden. Die integrierte Heizfunktion hilft extrem bei der Reinigung von verschmutztem Werkzeug. Generell erhöht warmes oder sogar heißes Wasser die Reinigungsleistung erheblich.

Reinigungsfrequenz

Neben der Leistung eines Brillenreinigungsgerätes, sollte man ebenfalls auf die entsprechende Frequenz achten. Die Frequenz besagt, mit welchen Druckstößen die erzeugten Gasbläschen auf die Oberfläche trifft. Niedrigere Frequenzen um 30 kHz erzeugen größere Bläschen mit kräftigen Druckstößen. Je höher hingegen die Frequenz, desto schonender die Reinigung. Im privaten Bereich arbeiten Brillenreinigungsgeräte mit 35 – 40 kHz.

zahnspange reinigen

Neben Brillen, können auch Zahnspangen und Zahnprothesen mittels Ultraschall gereinigt werden.

Durch Ultraschall werden Schwankungen zwischen Ober- und Unterdruck erzeugt. Dies lässt Gasbläschen in der Flüssigkeit entstehen und anschließend kollabieren. Bei einer Frequenz von 30 kHz bedeutet dies 30.000 mal Unterdruck und 30.000 mal Oberdruck pro Sekunde.

Die zu reinigenden Gegenstände sollten keine Kratzer oder Beschädigungen aufweisen. Ist dies der Fall, können die Ultraschallwellen noch mehr Schaden anrichten. 

Material

Generell verfügen die meisten Ultraschall Brillenreinigungsgeräte über einen Reinigungsbehälter aus Edelstahl. Das Material gilt als sehr hochwertig, langlebig und rostfrei. Zudem können alle Arten von Reinigungsflüssigkeiten verwendet werden.

Achte beim Kauf darauf, dass der Reinigungsbehälter aus Edelstahl besteht. 

Günstige Ultraschallgeräte sind hingegen mit einem Behälter aus Kunststoff ausgestattet. Letzterer darf nicht mit allen Flüssigkeiten verwendet werden.

Zeitschaltuhr

Fast alle Ultraschallreiniger besitzen eine integrierte Zeitschaltuhr. So kannst du eine bestimmte Zeit einstellen, nachdem das Ultraschallbad abschalten soll. Einige günstige Brillenreinigungsgeräte sind hingegen mit einem festem Zeitprogramm ausgestattet.

Besser hingegen ist die individuelle Einstellmöglichkeit. Für wenig verschmutzte Gegenstände wählst du eine kurze Zeit. Hartnäckige Verunreinigungen verweilen hingegen länger im Reinigungsbad.

Entnehmbarer Reinigungsbehälter

Brillenreinigungsgeräte mit entnehmbaren Behälter haben den Vorteil der bequemeren Handhabung. Nicht nur der Flüssigkeitstausch ist einfacher, sondern auch die Reinigung des Behälters selbst.

Nützliches über Brillenreinigungsgeräte – Daten und Fakten

Wie läuft das Brillen reinigen ab?

Im Grunde genommen ist die Reinigung einer Brille in einem Ultraschallbad ziemlich einfach. Vor dem Einschalten, sollte die Brille in den Einhängekorb platziert werden. Dies ist wichtig, damit es nicht zum direkten Kontakt zwischen Brille und Wanne kommt. Die Brillengläser sollten nach oben zeigen.

Anschließend reicht eine Minute aus, um Verunreinigungen zu entfernen. Am besten stellt man die Betriebsdauer mit einem Timer ein. Falls die Brille anschließend nicht sauber ist, kann man den Vorgang wiederholen. Je schmutziger ein Gegenstand, desto länger natürlich die Reinigungszeit.

Was geschieht nach der Reinigung der Brille?

Nach der Reinigung der Brille, sollte sie unter fließendem Wasser abgespült werden. So werden sämtliche Rückstände der Reinigungsflüssigkeit abgespült. Daraufhin trocknet man die Brille mit einem Mikrofasertuch. Hier muss man mit Bedacht vorgehen, damit keine Flecken auf der Brille bleiben.

Bleibt der Deckel des Brillenreinigungsgerätes während dem Vorgang geöffnet?

Generell muss der Deckel eines Brillenreinigungsgerätes während der Reinigung geschlossen sein. Allerdings gibt es Ausnahmefälle, in denen der Deckel offen bleiben kann. So zum Beispiel, wenn nur die Gläser eine Brille eingetaucht werden dürfen. Dann kann man die Brille an den Bügeln halten.

brillenreinigungsgerät deckel

Generell sind Brillenreinigungsgeräte mit einem Deckel ausgestattet. Während des Betriebs bleibt dieser verschlossen. Eine Ausnahme ergibt sich, wenn das Brillengestell nicht gereinigt werden darf.

Im nachstehenden Video erhältst du weitere Reinigungshinweise vom Fachmann:

Wie oft muss die Reinigungsflüssigkeit gewechselt werden?

Grundsätzlich sollte die Reinigungsflüssigkeit nach jeder Anwendung getauscht werden. Wenn du mehrere Brillen hintereinander reinigen möchtest, ist dies natürlich mit der gleichen Flüssigkeit möglich. Je nach Zustand kann ein Austausch aber auch hier erforderlich sein.

Kann man die Reinigungsflüssigkeit selbst herstellen?

Für viele Anwendungen reicht es aus gewöhnliches Wasser zu verwenden. Für leicht verschmutzte Gegenstände kann man einige Tropfen Spülmittel mit in den Reinigungsbehälter geben. Wichtig ist, dass die Flüssigkeit gut vermischt ist.

Für besondere Härtefälle kann man spezielle Konzentrate erwerben. Auch für Zahnspangen und andere medizinische Gegenstände sind Reinigungskonzentrate von Vorteil. Achte jedoch stets auf die Empfehlung des Herstellers.

Wie reinigt man das Brillenreinigungsgerät?

Die Reinigung und Pflege eines Brillenreinigungsgerätes ist eine simple Sache. In den folgenden Schritten erklären wir dir, worauf es dabei ankommt:

  • Auf keinen Fall sollte das Ultraschallbad ohne Flüssigkeit verwendet werden. Bei zu geringem Flüssigkeitsspiegel wird der Ultraschallwandler überlastet und zerstört.
  • Generell befindet sich im Reinigungsbehälter eine Anzeige für den minimalen und maximalen Füllstand. Dieser sollte unbedingt beachtet werden.
  • Nach jedem Einsatz sollte die Reinigungsflüssigkeit entleert werden. Wir empfehlen dir außerdem das Becken zu reinigen.
  • Achte darauf, das Brillenreinigungsgerät, sowie den Behälter zu trocknen. Auch das äußere Gehäuse sollte trocken sein.

Kann man Brillenreinigungsgerät ohne den Einsatzkorb benutzen?

Viele Brillenreinigungsgeräte sind mit einem entnehmbaren Korb ausgestattet. Kleinere Gegenstände und Dinge aus Metall sollten grundsätzlich im Reinigungsbehälter platziert werden. Ohne den Behälter könnten nicht zur die Gegenstände, sondern auch der Einsatzkorb zerkratzt werden.

Durch den Korb sind nicht zur die zu reinigenden Dinge, sondern auch das Brillenreinigungsgerät geschützt.

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://www.sansotech.ch/ultraschallreiniger-verstehen.html
  • https://www.wolke101.de/ultraschallreiniger-kriterien/
  • https://www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/reinigung-und-pflege/ultraschallbad/
  • https://bandelin.com/service/anwendungen_ultraschall_reinigung/brille_reinigen/
  • https://www.ultraschall-anlagen.de/Anwendungshinweise-Ultraschallreinigung

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/ultraschallreiniger-ger%C3%A4te-609657/
  • https://unsplash.com/photos/10zIqwA5VL0
  • https://pixabay.com/de/photos/zahnarzt-kieferorthop%C3%A4die-542252/
  • https://pixabay.com/de/photos/ultraschallreiniger-ger%C3%A4te-offen-609655/
  • https://unsplash.com/photos/iFZYIRkpEIQ

Letzte Aktualisierung am 19.09.2021 um 00:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge