Skip to main content
bademantel header

Bademantel: Test & Vergleich 06/2021 – produktmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bademantel Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bademäntel. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Bademantel zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Bademantel zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Bademantel vermitteln ein schönes Tragegefühl beim Saunagang oder dem Besuch in Schwimmbad oder Therme. Nach dem Duschen oder Baden trocknen sie unseren Körper.
Beim Kauf kannst du zwischen verschiedenen Materialien wählen. Viele Saunamäntel werden aus flauschigem Frottee gefertigt. Des Weiteren stehen noch die Stoffe Jersey und Microfaser zur Auswahl.
Morgenmäntel und Kimono-Mäntel wirft man sich nach dem Aufstehen über. Sie sind besonders angenehm und leicht zu tragen. Letztere werden oftmals im fernöstlichen Design hergestellt.

Unsere Kaufempfehlung für Bademäntel

Der beste Bademantel für Herren

Der Twinzen Bademantel vereint ein angenehmes Tragegefühl mit elegantem Design. Der Herrenbademantel besteht aus 100 prozentiger Baumwolle und ist speziell für die Körperform des Mannes zugeschnitten. Er verfügt über lange Ärmel, zwei Taschen, Kapuze und eine Aufhängeschlaufe. 

Erwähnenswert ist auch, dass der Frottee-Bademantel keine Rückstände von chemischen Produkten enthält. Dies wird mit dem OEKO Tex-Label garantiert. Zudem ist der Mantel pflegeleicht. Er kann bei 30 Grad Celsius gewaschen und bei niedrigen Temperaturen im Trockner getrocknet werden.

Der beste Bademantel für Damen

CityComfort Damen Morgenmantel Mit Kapuze - Fleece...
  • LUXUS AM SCHÖNSTEN: Unser Superweicher Luxus-Bademantel mit Kapuze für Damen...
  • KOMFORT, DEN SIE VERDÜRFEN: Dieser bequeme Damenbademantel aus weichem und...

Der City Comfort Bademantel wurde speziell für Damen entwickelt. Er ist aus feinstem Fleece gefertigt und bieten ultimativen Tragekomfort. Dank seiner weichen Textur fühlt er sich angenehm weich auf der Haut an. Zudem ist er mit Taschen, sowie einer Kapuze ausgestattet. Der Verschluss erfolgt mit einem feinem Bindegürtel. Bei Interesse kannst du zwischen mehreren Farben und Größen auswählen. 

Der beste Unisex-Bademantel

normani 100% Baumwoll Bademantel Saunamantel zweifarbig...
  • WEICHES UND HAUTVERTRÄGLICHES MATERIAL: 100 % Baumwolle - fühlt sich angenehm...
  • PERFEKTE PASSFORM: Bindegürtel zur Anpassung des Mantels an die eigenen Maße

Der normani Saunamantel besteht aus 100 Prozent Baumwolle und ist für Damen, sowie Herren gleichermaßen geeignet. Das Material entspricht den Oeko-TEX Standard 100 und enthält somit keine Schadstoffe. Dank des enthaltenen Bindegürtels passt sich der Mantel an jede Körperstatur an. Seitlich befinden sich zwei Taschen um kleinere Gegenstände verstauen zu können. Des Weiteren ist der Bademantel besonders saugstark. 

Bei der Bestellung kannst du zwischen einer Ausführung mit und ohne Kapuze wählen. Des Weiteren stehen verschiedene Farben und Größen zur Auswahl bereit. 

Der beste Bademantel für Kinder

Angebot
Playshoes Unisex Kinder Bademantel, Blau (original),...
  • Der flauschig weiche Bademantel ist perfekt zum Aufwärmen, damit bleiben die...
  • Der Kinder-Morgenmantel hat eine große, softe Kapuze und einen Bindegürtel zum...

Der Kinder-Morgenmantel besteht aus 100 Prozent Polyester und gilt als sehr warm und flauschig. Besonders während der kalten Jahreszeit spüren Kinder die Vorzüge. Der Bademantel mit den Hai-Aufdrucken enthält einen Bindegürtel für den einfachen Verschluss. Zusätzlich hat er noch einen Knopf am Halsbereich. Besonders praktisch ist auch die große Kapuze. Die Reinigung erfolgt in der Waschmaschine bei 30 Grad Celsius. 

Der beste Bademantel aus Mikrofaser

DecoKing Bademantel XS - XXXL kurz Damen Herren Unisex...
  • Flauschige Bademäntel in vielen Größen und Farben aus kuscheliger Mikrofaser....
  • Der Morgenmantel mit Kapuze und Taschen hält wunderbar die Wärme, obwohl er...

Der Bademantel von DecoKing besteht aus kuscheliger Mikrofaser. Das Material fühlt sich angenehm auf der Haut an und gilt als sehr leicht. Zudem ist der Bademantel sehr pflegeleicht und kann bei 40 Grad Celsius gewaschen werden. 

Weiterhin bietet er Features wie eine große Kapuze, einen Bindegürtel, sowie zwei Taschen. Dort kannst du die wichtigsten Gegenstände wie Schlüssel oder Smartphone mitführen. Bei Bestellung kannst du zwischen verschiedenen Farben und Größen auswählen. 

Bademantel bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir lediglich einen alten Bademantel Test bei Ökotest (www.oekotest.de) finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Bademäntel finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/16-Bademaentel-im-Test_96500_1.html

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Bademantels

Wo kann man einen Bademantel kaufen?

In vielen Geschäften des Einzelhandels kannst du einen passenden Bademantel kaufen. Vor Ort kannst du die Qualität, sowie die Passform in Augenschein nehmen. Außerdem kannst du die Griffigkeit fühlen und die Farben mit eigenen Augen betrachten.

Laut unserer Recherche findest du Bademäntel bei folgenden Einzelhändlern:

  • Spezielle Wäschegeschäfte
  • Geschäfte für Unterwäsche und Dessous
  • Kaufhäuser
  • Parfümerien, Drogerien
  • Einrichtungshäuser, Textilienabteilung

Des Weiteren hast du die Möglichkeit, im Internet den passenden Bademantel zu kaufen. Immer mehr Online-Shops bieten ein breites Sortiment an Badtextilien an. Das Angebot ist weitaus größer als im Kaufhaus vor Ort. Unter anderem stößt du auf ausgefallenes Designs, sowie Saunamäntel in schlanken und größeren Größen.

Online kannst du verschiedene Bademäntel miteinander vergleichen und das für dich passende Produkt heraussuchen. Zudem stehen dir Kundenrezensionen zur Verfügung die mehr Aussagekraft bieten, als jeder Verkäufer. 

Zusammengefasst findest du Bademäntel bei folgenden Web-Shops:

  • amazon.de
  • douglas.de
  • ebay.de
  • handtuch-welt.de
  • hunkemoller.de
  • otto.de
  • tchibo.de
  • zalando.de

Am Anfang dieses Ratgebers empfehlen wir ebenfalls einige für gut befundene Bademäntel. Durch das Anklicken eines bestimmten Produktes wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erhältst du weitere Informationen und kannst den Morgenmantel auf Wunsch bestellen. 

bademantel schwimmbad

Auch beim Besuch im Schwimmbad oder in der Therme ist ein Bademantel sehr nützlich.

Darf ich den Bademantel im Hotel mitnehmen?

Das Mitnehmen von Bademänteln aus einem Hotel liegt hoch im Kurs. Im Gegensatz zu Kugelschreibern, schicken Blumen oder Pflegeprodukten, handelt es sich hierbei nicht um ein Präsent des Gästehauses. Vielen machen es trotzdem und nehmen den Bademantel einfach mit. Dass dies keine Bagatelle sondern wahren Diebstahl darstellt, darüber machen sich die wenigsten Gedanken. Eines ist nur sicher: Wird man dabei erwischt muss man den teuren Aufpreis bezahlen.


Was kosten Bademäntel?

Saunamäntel werden je nach Qualität in verschiedenen Preisklassen angeboten. Discounter wie Primark, Kik oder Woolworth bieten Morgenmäntel bereits für unter zehn Euro an. Dass diese nicht besonders haltbar sind, sollte klar sein. Oftmals verlieren sie schnell an Form und leiern aus. 

Bessere Qualität gibt es im Fachhandel. Dort wirst du ausgiebig beraten und erhältst einen Bademantel der auf dich zugeschnitten ist. Ein Verkäufer hilft dir die richtige Passform, den richtigen Stoff, sowie die richtige Größe zu finden. Schließlich unterscheiden sich Bademäntel auch nach Geschlecht. Bademäntel für Frauen sind anders zugeschnitten als solche für Herren. Auch in Sachen Stoff gibt es große Unterschiede zwischen den Materialien Frottee, Jersey oder Seide

Lange Rede, kurzer Sinn: Für einen hochwertigen Bademantel musst du etwa zwischen 50 und 100 Euro ausgeben. Beim Kauf im Internet findest du deinen passenden Markenbademantel womöglich noch etwas günstiger. 

bademantel test

Bädemäntel vermitteln ein flauschiges Tragegefühl. Durch die Saugfähigkeit trocknet man ganz schnell nach dem Baden oder Duschen.

Aus welchem Material werden Bademäntel gefertigt?

Entscheidend für die Funktion eines Mantels ist der Stoff aus dem er gefertigt wurde. An kalten Tagen soll er warm halten, an warmen Tagen darf er nicht allzu dick sein. Im Sommer eignen sich Materialien wie Leinen, Seide oder auch sehr dünne Baumwolle. Im Winter hingegen eignen sich Saunamäntel aus Frottee oder flauschigen Polyesterstoffen an. Außerdem soll ein Bademantel angenehm zu tragen sein und eine hohe Saugfähigkeit aufweisen.  

Bei einem Frottee-Morgenmantel unterscheidet man übrigens zwischen Walk-Frottier, Zwirn-Frottier und Velours-Frottier. Ebenfalls unterscheidet man in Sachen Saugfähigkeit. Die Saugwirkung wird bei Frottee in Gramm pro Quadratmeter angegeben. 

Man unterscheidet zwischen: 

  • Bis 499 g/m²: leichter Frottee,
  • 500 – 600 g/m² mittlerer Frottee,
  • ab 600 g/m²: schwerer Frottee.

Des Weiteren werden Morgenmäntel aus Jersey, Waffelpiqué und Mikrofaser hergestellt. 

Jersey trägt sich an wie ein fein gestrickter Pullover aus Baumwolle. Leider kann das Material weniger Feuchtigkeit aufnehmen, dafür sieht es hübscher aus als Frottee. 

Bei Waffelpiqué handelt es sich um eine bessere Art von Jersey. Das Material ist saugfähig und leicht von seinem Gewicht her. Es vereint die Vorteile beider Materialien.

Mikrofaser ist noch nicht so lange am Markt vertreten. Wegen seiner geringen Saugkraft eignet es sich nicht wirklich für einen Saunabesuch. Allerdings ist es sehr leicht und bietet eine schnelle Trocknung

Wie muss ein Bademantel zu tragen sein?

Bademantel sind in der Regel sehr großzügig geschnitten. Aus diesem Grund ist es möglich, dass oftmals mehrere Größen passen. Am besten wählst du die Größe, die du auch bei deiner gewöhnlichen Kleidung trägst. Wenn der Bademantel etwas größer ausfällt, ist dies überhaupt kein Problem. Dank der Gürtelschlaufe kannst du ihn trotzdem an deinen Körperbau anpassen. 

saunamantel

Bädemantel werden häufig auch für den Saunabesuch verwendet. Aus diesem Grund nennt man sie auch Saunamantel.

Welche Saunamantelgröße passt mir?

Wie schon zuvor aufgeführt, ist es möglich dass dir mehrere Größen passen. Dank des enthaltenen Gürtels kannst du die Größe etwas anpassen. Dennoch solltest du eine ungefähre Richtlinie beim Kauf haben. Wir empfehlen raten dir die Konfektionsgröße deiner Alltagskleidung auch auf den Saunamantel anzuwenden.

Saunamantelgröße DamenSaunamantelgröße Herren
36/38=S44/46=S
40/42=M48/50=M
44/46=L52/54=L
48/50=XL56/58=XL
52/54=XXL60/62=XXL

Viele Hersteller bieten Übergrößen für Saunamäntel an. So findest du Saunamäntel in Übergrößen (64/66 = XXXL) sowie extra kleine (32/34 = XS) Mäntel. 

Welche Ausführungen gibt es bei Bademänteln?

Bademäntel werden in verschiedenen Ausführungen gefertigt. So findest du Modelle mit oder ohne Gürtel, mit Knöpfen oder Reißverschluss. Besonders typisch für einen Bademantel ist aber, dass dieser ohne Gürtel oder Knöpfe auskommt. Der Verschluss erfolgt über einen weichen Bindegürtel, der in der Regel aus dem gleichen Material wie der Bademantel selbst besteht. Besonders praktisch ist auch eine angenähte Kapuze, welche die Feuchtigkeit aus dem nassen Haar saugt

Nur selten findet man Ausführungen mit Reißverschluss. Beim Einsatz in der Sauna kann der metallische Verschluss sehr warm werden. Aus diesem Grund raten wir von dieser Variante für Saunabesuche ab. 

Artikelwahl: Welcher der folgenden Bademäntel ist am nützlichsten für Dich?

In unserem Ratgeber möchten wir drei verschiedenen Arten von Bademänteln vorstellen:

  • Saunamantel
  • Morgenmantel
  • Kimono-Bademantel

Die Wahl des richtigen Bademantels hängt ganz von deinem Einsatzzweck ab. Die einzelnen Modelle variieren in Sachen Material und Schnitt und bieten so individuelle Vorzüge und Nachteile. 

Nachstehend gehen wir näher auf die drei verschiedenen Typen ein. Dadurch wird es dir leichter fallen, dich für die richtige Variante zu entscheiden. 

Worin liegen die Vorteile und Nachteile eines Saunamantels?

Der Saunamantel gilt als die klassische Ausführung des Bademantels. Man zieht ihn nach der Dusche oder dem Bad an. Sein saugfähiges Material hilft den Körper zu trocknen. Im Winter bietet er außerdem wohlige Wärme. In der Regel bestehen Saunamäntel aus Mikrofaser, Baumwolle oder Frottee. 

Vorteile

  • Saugfähiges Material trocknet den Körper
  • Bietet wohlige Wärme
  • Ideal für Saunabesuch, Therme, Schwimmbad oder nach dem Duschen/Baden

Nachteile

  • Nicht als Überwurf gedacht

Der Saunamantel eignet sich bestens für den Besuch ins Schwimmbad, in die Therme oder für Saunagänge. Besonders angenehm weich ist die Variante mit Kapuze. Letztere eignet sich um nasse Haare zu trocknen. 

Worin liegen die Vorteile und Nachteile eines Morgenmantels?

Im Gegensatz zum Saunamantel, kann ein Morgenmantel auch als bequemes Kleidungsstück für zu Hause eingesetzt werden. Morgenmantel sehen besonders toll aus. Man unterscheidet sie in Sachen Schnitt und Material vom gewöhnlichen Bademantel. 

Wusstest Du, dass der Bademantel einen persischen und asiatischen Ursprung hat?

Bereits im 18. Jahrhundert haben viele adelige Männer den Bademantel nach einem gemütlichen Bad getragen. Mit Morgenmantel empfingen die Herren Besucher in ihrem Adelshaus. In dieser Zeit gab es auch Morgenmäntel für Frauen. Diese wurden jedoch nur im privaten Bereich getragen.


In der Regel sind Morgenmäntel kürzer und reichen gerade bis zu den Knien. Gewöhnliche Bademäntel können dagegen länger ausfallen. Was jedoch den größten Unterschied ausmacht, ist das Material. Dieses besteht aus einem leichten Material, dass nicht saugfähig ist.

Ein Morgenmantel wird nicht zum Abtrocknen nach dem Bad eingesetzt. Er ist ein ideales Kleidungsstück, wenn man sich morgens nach dem Aufstehen ein hübsches Accessoire überziehen möchte. Neben Frauen, finden auch viele Männer den Morgenmantel für besonders Chic. 

Vorteile

  • Schicker Überwurf nach dem Aufstehen
  • Leichtes Material
  • Angenehm zu tragen

Nachteile

  • Oftmals teurer beim Kauf
  • Nicht zum Abtrocknen geeignet

Bessere Ausführungen sind aus Seide oder Satin hergestellt. Für die kälteren Monate findet man auch Variante aus dickeren Materialien wie Plüsch. Im Gegensatz zum Saunamantel, haben Morgenmäntel oftmals bestimmte Muster integriert. Sein Design hat üblicherweise einen entweder edlen oder verspielten Charakter. Anstelle des herkömmlichen Bindegürtels, sind sie mit einer dünnen Schnur ausgestattet. 

Worin liegen die Vorteile und Nachteiles eines Kimono-Bademantel?

Kimono-Bademäntel gelten als die schickere Ausführung eines Bademantels. Der Begriff „Ki-mono“ stammt von der altjapanischen Bezeichnung für ein Kleidungsstück. Er unterscheidet sich von den anderen Bademänteln durch Schnitt und Design.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bademantel hat ein Kimono einen relativ steifen doppelten Kragen und offene lange Ärmel. Taschen oder Gürtelschlaufen gibt es keine. Kimono-Mäntel sind sehr figurbetont geschnitten. Von ihrer Länge reichen sie höchstens bis zum Knie. Ihre Designs sind an den Herkunftsort angelehnt. 

Sowohl Damenkimonos als auch Herrenkimonos werden von links über rechts geschlossen. Kimonos sind in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich. Außerdem kann man zwischen den Stoffen Seide, Baumwolle, Polyester oder Mikrofaser wählen. Die besseren Varianten sind in der Regel aus Seide gefertigt. 

Vorteile

  • Elegant und bequem gleichzeitig
  • Oftmals mit fernöstlichem Design
  • Leichter Stoff
  • Hochwertige Kimonos sind aus Seide
  • In vielen Farben und Mustern erhältlich

Nachteile

  • Nicht zum Abtrocknen geeignet
  • Für die wärmere Jahreszeit geeignet
  • Teilweise recht kostspielig

Kimono-Bademäntel trägt man als eleganten und gleichzeitig bequemen Überwurf für zu Hause. Er wird gerne nach dem Aufstecken übergeworfen, ohne dass man den Schlafanzug ablegen muss.

hotel bademantel

In besseren Hotels stehen Bademäntel zur Verfügung.

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Bademäntel?

Nachstehend möchten wir dir zeigen, wie du verschiedene Bademäntel miteinander vergleichen kannst. Anhand der folgenden Kaufkriterien fällt es dir leichter eine Kaufentscheidung zu treffen. 

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Material
  • Pflegehinweise
  • Saugfähigkeit und Trocknungsdauer
  • Extras
  • Größe und Länge

In den folgenden Absätzen gehen wir näher auf die einzelnen Eigenschaften ein. 

Material

Das Material eines Bademantels hat großen Einfluss in Sachen Komfort, Tragegefühl und Trocknungsdauer. Die meisten Hersteller setzen auf Bademäntel aus Frottee, Jersey oder Microfaser. 

Wusstest Du, dass Wladimir Klitschko im Jahr 2007 seinen Bademantel versteigert hat?

Der Boxmeister kam 2007 auf die Idee, einen Kampfmantel für einen guten Zweck zu verkaufen. Er gab 10.000 Fans die Möglichkeit, gegen eine Spende von gut 200$ ihren Namen auf dem Mantel verewigen zu können. Daraufhin wurde der Mantel für ein soziales Projekt versteigert.


Am häufigsten findet man Bademäntel aus Frottee. Das Material punktet in Sachen Saugfähigkeit, Trocknungsdauer und Tragegefühl

Der Stoff Jersey ist zwar weniger saugfähig als Frottee, sieht dafür aber besser aus. Als eine weitere Jerseyart gilt Waffelpiqué. Es vereint die Eigenschaften Saugfähigkeit und schnelle Trocknung. 

Mikrofaser wird noch nicht so lange für Bademäntel verwendet. Das Material schwächelt in Sachen Saugfähigkeit, dafür ist es sehr leicht zu tragen. Außerdem trocknet es recht schnell

Pflegehinweise

Bei Kauf eines Bademantels solltest du darauf achten, dass dieser bei mindestens 30 Grad Celsius gewaschen werden darf. Besonders wenn du ihn für Saunagänge einsetzt, ist die richtige Pflege und Reinigung von Wichtigkeit.

Weichspüler sollte wegen der Saugfähigkeit und aus Umweltgründen nur sehr sparsam verwendet werden. Wer möchte kann auf die Alternativen Zitronensaft oder Essig zurückgreifen. Dieser sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern schonen auch das Material des Saunamantels. 

Die Trocknung im Trockner sollte nur für wenige Minuten erfolgen. Anschließend kann der Morgenmantel im Innenbereich aufgehängt werden. Auf diese Weise bleibt das Material schön weich und flauschig. 

Saugfähigkeit und Trocknungsdauer

Saugfähigkeit und Trocknungsdauer sind je nach Gewebeart unterschiedlich. Generell ist es so, dass saugfähige Mäntel langsam trocknen. Ebenso trocknen Bademäntel mit geringer Saugkraft sehr schnell

  • Frottee: langsame Trocknung, hohe Saugkraft
  • Jersey: schnelle Trocknung, geringe Saugkraft
  • Microfaser: schnelle Trocknung, geringe Saugkraft
  • Waffelpiqué: eher schnelle Trocknung, eher hohe Saugkraft

Wie du erkennen kannst ist das Frotteegemisch Waffelpique die Ausnahme. Im Gegensatz zu den anderen Stoffen vereint es eine schnelle Trocknung, sowie eine hohe Saugkraft. 

Extras

Wir sind bereits zuvor auf die verschiedenen Extras von Bademänteln eingegangen. Je nach Modell findet man Knöpfe, Reißverschluss oder herkömmliche Bindegürtel. Des Weiteren gibt es Bademäntel mit Kapuze. Letztere sind besonders angenehm während der kalten Jahreszeit. Je nach deinen persönlichen Anforderungen sollte das ein oder andere Extra enthalten sein. 

Größe und Länge

Grundsätzlich sind Bademäntel sehr locker geschnitten und lassen sich flexibel tragen. Durch den enthaltenen Bindegürtel passen meist auch größere Größen. Wer gerne zum Saunieren geht, freut sich sogar über einen etwas weiteren Mantel. Dennoch solltest du dich beim Kauf an deiner gewöhnlichen Konfektionsgröße orientieren. Ebenfalls solltest du auf die Länge achten. Je nach Modell sind Bademäntel knielang oder auch länger

Nützliches über Bademäntel – Daten und Fakten

Kann man Bademäntel auch selber nähen?

Um einen Bademantel selbst zu nähen benötigst du Geschick in Sachen nähen, den richtigen Stoff und etwas Geduld. Im folgenden Video erfährst du, wie man vorgeht: 

Wie wäscht man ein Bademantel aus Frottee?

Noch vor dem ersten Tragen, solltest du deinen Bademantel waschen. Beim Waschvorgang werden Rückstände aus dem Stoff gespült. Außerdem zieht sich das Gewebe zusammen. Bei bunten Bademänteln solltest du auf ein Feinwaschmittel setzen. Benutze außerdem nur so viel Waschmittel, wie der Hersteller vorschreibt. Weichspüler ist in der Regel nicht oder nur geringfügig notwendig. Die Saugfähigkeit des Bademantels könnte sonst darunter leiden. 

Insofern du über einen Wäschetrockner verfügst, ist dieser erste Wahl für die Trocknung. Es reicht den Bademantel kurz darin antrocknen zu lassen. Die restliche Trocknung erfolgt auf einem Kleiderbügel. 

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://www.handtuch-welt.de/Magazin/Waschen-Pflegen/Wie-waescht-man-einen-Bademantel/
  • https://www.maisonara.de/blog/der-perfekte-bademantel-so-finden-sie-ihn/
  • https://www.c-pauli.de/blog/bademantel-im-kimonolook/
  • http://www.schneidern-naehen.de/bademantel
  • https://www.bademantel-herren.de/blog/

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/frau-f%C3%B6hnen-m%C3%A4dchen-weiblich-586185/
  • Foto von Victoria Borodinova von Pexels
  • Foto von Andrea Piacquadio von Pexels
  • https://pixabay.com/de/photos/bett-bettw%C3%A4sche-hotel-herberge-1303451/

Letzte Aktualisierung am 25.06.2021 um 06:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge