Skip to main content
ampelschirm header

Ampelschirm: Test & Vergleich 10/2021 – produktmensch.de

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Ampelschirm Test 2021. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Ampelschirme. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Ampelschirm zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Ampelschirm zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Ampelschirme werden bevorzugt auf Terrassen, Balkonen und in Gärten eingesetzt. Durch das geschickte Positionieren spenden sie Schatten während der heißen Jahreszeit. 
Beim Kauf kannst du zwischen rechteckigen, achteckigen, quadratischen und rechteckigen Pendelschirmen wählen. Je nach Stellfläche und Vorhaben findest du sicherlich ein passendes Modell. 
Ampelschirme werden in der Regel mit einem Standfuß aufgestellt. Bei schweren Ausführungen erzielt man die beste Stabilität mit einem Bodenankers. Ebenfalls kann man eine Wandbefestigung für die Montage verwenden.

Unsere Kaufempfehlung für Ampelschirme

Der beste Ampelschirm mit 360 Grad Verstellung

Schneider Schirme Sonnenschirm Rhodos Twist, sand, ca....
586 Bewertungen
Schneider Schirme Sonnenschirm Rhodos Twist, sand, ca....
  • 100 % Polyester, ca. 200 g/m² mit Lichtschutzfaktor 50+ nach...
  • verrottungsfest, wasserabstoßend imprägniert, hoch lichtecht, ohne Volant, mit...

Der Schneider Ampelschirm überzeugt besonders mit seiner 360 Grad Verstellung. Das Drehen erfolgt über das Fußpedal des integrierten Tellers. Daneben bietet er weitere Möglichkeiten wie ein Kipp- und Neigemechanismus. Zudem ist der Ampelschirm mit einem Lichtschutzfaktor von 50+ ausgestattet. Der Stoff besteht aus 100 Prozent Polyester und dank einer Stärke von 200g/m² gilt der Schirm als wetterresistent. Weiterhin ist das Gestänge aus Aluminium und pulverbeschichtet. 

Durch seine Größe von 300 x 300 Zentimetern spendet er großzügig Schatten, auch bei breiten Sitzecken. Da sich der Mast außerhalb des Gartenschirms befindet, spart man jeder Menge Platz. Das Öffnen und Schließen erfolgt mittels einer integrierten Kurbel. 

Neben dem Ampelschirm selbst, ist im Lieferumfang ebenfalls eine Schutzhülle mit Reißverschluss enthalten. 

Der beste runde Ampelschirm

paramondo parapenda Ampelschirm Ampelsonnenschirm,...
332 Bewertungen
paramondo parapenda Ampelschirm Ampelsonnenschirm,...
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Sonnenschirmen mit Mittelmast befinden sich bei...
  • Die Bedienung des Marktschirms erfolgt mittels Kurbel. Am Schirmmast befindet...

Der runde Ampelschirm von paramondo verfügt über einen Durchmesser von 3,50 Metern. Dadurch dass das der Schirmständer auf der Seite verbaut ist, kannst du die volle Schattenfläche nutzen. Ganz bequem kannst du den Hängesonnenschirm mit dem angebrachten Pedal ganz der Sonne nach um 360° schwenken. Außerdem kann der Schirm in fünf verschiedene Neigungspositionen eingestellt werden. 

Zudem bietet er einen Lichtschutzfaktor von 30+. Somit bist du unter dem runden Ampelschirm gut gegen die Sonneneinstrahlung geschützt. Die Farben der Polyesterbespannung behalten mit einer hohen Lichtechtheit lange ihre Leuchtkraft. Das Öffnen und Schließen erfolgt mittels Kurbel. 

Der Mast und das Gestell des Seitenarmschirms bestehen aus pulverbeschichtetem Aluminium. Die Montage erfolgt mit dem enthaltenen Standkreuz aus Stahl. Für die Stabilität solltest du dir vier Betonplatten á 50 x 50 Zentimeter kaufen. 

Der beste rechteckige Ampelschirm

paramondo parapenda Ampelschirm Ampelsonnenschirm,...
625 Bewertungen
paramondo parapenda Ampelschirm Ampelsonnenschirm,...
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Sonnenschirmen mit Mittelmast befinden sich bei...
  • Die Bedienung des Marktschirms erfolgt mittels Kurbel. Am Schirmmast befindet...

Der rechteckige Ampelschirm von paramondo spendet Schatten auf einer Fläche von drei x vier Metern. So lässt sich mühelos eine große Sitzfläche beschatten. Dank einer Höhe von 2,65 Metern können sich auch große Personen leicht darunter bewegen. Das Gewicht beläuft sich übrigens auf 20 Kilogramm. 

Das hier angebotene Modell verfügt über eine blaue Bespannung aus 100 prozentigem Polyester. Weiterhin kannst du zwischen fünf anderen Farben auswählen. Der Schirmmast und das Gestell sind aus Aluminium hergestellt. Das enthaltene Standkreuz besteht hingegen aus Stahl.

Als besonderes Feature möchten wir die 360 Grad Verstellung nennen. Je nach Sonnenstand kannst du den Schirm so ideal positionieren. Außerdem bietet der Ampelschirm einen UV-Schutzfaktor von 30+, wodurch er gut vor den gefährlichen Strahlen schützt. Zusätzlich ist der Paramondo parapenda wasserabweisend.

Das Öffnen und Schließen des Ampelschirms gelingt über eine angebrachte Kurbel. Der Hersteller verspricht übrigens eine einfache Montage. Weitere Informationen gibt es in der beiliegenden Anleitung. 

Der beste Doppelsonnenschirm mit UV-Schutzfaktor 50+

Angebot
Sekey® 270 × 460 cm Aluminium Doppelsonnenschirm...
701 Bewertungen
Sekey® 270 × 460 cm Aluminium Doppelsonnenschirm...
  • Schirmdurchmesser: 460cm x 270cm, Schirmhöhe:245cm , Mastdurchmesser: 48mm;
  • Schirmbezug aus Polyester; Bespannung: 100% Polyester ca. 220g/m², Bespannung...

Der Doppelsonnenschirm von Sekey überzeugt nicht nur durch seinen hohen UV-Schutzfaktor von 50+, sondern auch durch sein Design als Doppelsonnenschirm. Dank seines Durchmessers von 4,60 x 2,70 Metern spendet er reichlich Schatten. Selbst bei tiefstehender Sonne bietet er einen zuverlässigen UV-Schutz. 

Ebenfalls ist seine Schirmhöhe mit 2,45 Metern recht hoch bemessen. Seine Bespannung erfolgt mit 100 prozentigem Polyester, welches eine Stärke von 220g/m² aufweist. Zudem bietet er ausreichend Stabilität mit seinem 48 Millimeter starken Mast. Auch das restliche Gestänge besteht aus einer robusten und langlebigen Aluminiumstruktur. 

Das Öffnen und Schließen erfolgt mittels der integrierten Kurbel einschließlich doppelter Seilzugunterstützung. Um den Sekey Gartenschirm aufstellen zu können, benötigst du noch einen Schirmständer der nicht enthalten ist. 

Der beste Ampelschirm mit Wandbefestigung

Aly Sonnenschirm 220 x 220 cm Wandmontage Ampelschirm...
  • ++ Faltschirme bestehen aus wasserdichtem Polyestergewebe mit UV- und...
  • ++ An der Wand montierter Gartenschirm spart Platz und macht einen Sonnenschutz...

Der Aly Ampelschirm mit Wandbefestigung lohnt sich vor allem dann, wenn du nur wenig Stellfläche hast. Dank seiner Wandmontage spart er Platz und bietet dennoch Schutz gegen die Sonne. Er ist die beste Wahl für kleine Gärten und Balkone. Der Durchmesser des Schirmtuchs beträgt dennoch 220 Zentimeter. 

Außerdem zeichnet er sich durch sein wasserdichtes Polyestergewebe mit UV- und Lichtbeständigkeit aus.  Auch die Reinigung ist mit kleinem Aufwand zu bewältigen. Dank seinen flexiblen Teleskoparms, kann man den Sonnenschirm auf eine Länge von 185 Zentimeter ausfahren. Im gefalteten Zustand beträgt die Länge 95 Zentimeter. 

Ampelschirme bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir lediglich einen alten Ampelschirm Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Ampelschirme finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

https://www.test.de/Sonnenschirme-Ab-69-Euro-gut-beschattet-1859192-0/

Stiftung Warentest

Ratgeber: Die folgenden Abschnitte beantworten Dir die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Ampelschirms

Was ist ein Ampelschirm und was macht man damit?

Ampelschirme gehören zur neuen Generation der Sonnenschirme. Dank seines besonderes Aufbaus, kann er flexibel verwendet werden. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Sonnenschirm, kommt ein moderner Ampelschirm ohne Mittelgestänge aus. Der gebogene Mast befindet sich seitlich und endet über dem Schirmdach.

Von daher stammt übrigens auch der Name des Ampelschirms. Dank des seitlichen Gestänges, stört ein Ampelschirm in keinster Weise beim Aufstellen eines Tischs. Außerdem kann er bequem um 360 Grad gedreht werden und zum Stand der Sonne angepasst werden. 

ampelschirm test

Ampelschirme spenden großzügigen Schatten. Dank ihres modernen Designs passen sie sich an jede Umgebung an.

Auch das Öffnen und Schließen ist mittels der integrierten Kurbel eine Leichtigkeit. Gute Modelle bieten außerdem einen hervorragenden Schutz vor UV-Strahlen. Ampelschirme werden vor allem in der Gastronomie eingesetzt, aber auch in Privathaushalten haben sie längst Einzug gehalten. 

Was kostet ein Ampelschirm?

Ampelschirme werden in verschiedenen Preisklassen angeboten. Diese richten sich nach Qualität, Größe und besonderer Ausstattung. Neben simplen Modellen, findest du auch hochwertige Modelle. Preislich geht es bereits ab erschwinglichen 50 Euro los. Am anderen Ende der Skala finden sich Ampelschirme zwischen 400 und 1000 Euro. Je Anbieter wirst du andere Preisklassen finden.

HerstellerPreis
Dopplerab etwa 150 Euro
Gardenlineab etwa 70 Euro
Glatzab etwa 450 Euro
Schneiderab etwa 150 Euro
Sun Gardenab etwa 300 Euro
Zangenbergab etwa 300 Euro

Es ist leicht zu erkennen, dass sich die Preise der einzelnen Hersteller stark unterscheiden. Sicherlich wirst du einen Ampelschirm in deiner Kategorie finden. 

Wie funktioniert ein Ampelschirm?

Ein Ampelschirm erfüllt generell die gleiche Funktion wie ein herkömmlicher Sonnenschirm auch. Allerdings gibt es Unterschiede im Aufbau, die wir ja schon zuvor erwähnt haben. Dank des seitlich angebrachten Mastes kann die Schattenfläche voll ausgenutzt werden. Zudem verfügen Ampelschirme über eine Kurbel die den Schirm über ein Seil zuverlässig schließt und öffnet. 

Um den Gartenschirm zu neigen und zu schwenken, ist ein weiterer Hebel verbaut. Bessere Ausführungen können sogar beliebig um die eigene Achse eingestellt werden. Somit kannst du dich garantiert immer vor der Sonne schützen. Luxusmodelle lassen sich sogar elektrisch öffnen und schließen

Einige Varianten verfügen über eine Öffnung am Schirm, welche für frische Brisen sorgt. Dies ist vor allem im Sommer, wenn die Luft steht, ein Vorteil. 

pendelschirm

Neben den klassischen Farben, werden Pendelschirme auch in knalligen Farbtönen gefertigt.

Durch die elektrische oder manuelle Verstellung mit der Kurbel kannst du den Ampelschirm gezielt anpassen. Die Achsenverstellung ist natürlich auch von Vorteil. 

Wie stellt man den Ampelschirm am besten auf?

Je nach Belieben kannst du den Ampelschirm im Garten oder auf deiner Terrasse aufstellen. Die Voraussetzung ist natürlich, dass du genügend Platz hast. Weiterhin musst du entscheiden, wie du den Schirm am besten befestigt. 

Je nach Modell kannst du zwischen folgenden Befestigungsvarianten wählen:

  • Standkreuz: Wird in der Regel mit kompatiblen Platten beschwert. Durch das hohe Gewicht, wird das Ampelschirm ausreichend gesichert. 
  • Einbetonieren: Durch das Einbetonieren wird maximale Stabilität erreicht. Allerdings kannst du den Schirm dann nicht mehr umstellen. Wenn du dich für einen dauerhaften Stellplatz entschieden hast, kann dies deine Lösung sein. Die Befestigung erfolgt mittels Bodenhülse, welche in die Erde eingelassen wird. So lässt sich der Gartenschirm dennoch wettergeschützt aufbewahren, nur die Aufstellfläche bleibt immer gleich. 

Ein Pendelschirm kann mittels Standkreuz oder Kunststoff-Ständer aufgestellt werden. Ebenfalls eignen sich einige Modelle für die Wandmontage. Durch das Einbetonieren des Schirms erreicht man maximale Stabilität. 

  • Kunststoff-Ständer zum Befüllen mit Wasser: Diese Methode eignet sich nicht nur für Ampelschirme, sondern auch für weitere Gartenschirme. Durch das Einfüllen von Wasser entsteht ausreichend Gewicht, wodurch der Schirm Stabilität erhält. In der Regel musst du den Kunststoff-Ständer nachkaufen, da er nicht beim Kauf enthalten ist. 
  • Wandmontage: Bei Platzmangel kann ein Ampelschirm auch an der Wand befestigt werden. Im Handel kann man entsprechende Sets erwerben. Informiere dich allerdings zuvor, ob dein Freiarmschirm überhaupt auf diese Weise montiert werden kann. 

Wo wird der ampelförmige Schirm am meisten benutzt?

Moderne Ampelschirme werden immer beliebter. Sobald die Tage länger und wärmer werden, sieht man sie häufig in Gärten oder auf Terrassen. Neben großen Ausführungen, können mittlerweile auch runde Ampelschirme gekauft werden. Des Weiteren stehen Formen, wie Rechteck, Quadrat und Achteck zur Verfügung. 

Der Einsatz erfolgt nicht nur im privaten, sondern auch im öffentlichen Raum. Nicht nur Gastronomen, sondern auch in Kantinen, Vereinen und Kindergärten werden Ampelschirme eingesetzt. Die Kombination aus moderner Bauweise und exzellenter Stabilität kommt bei vielen Interessenten gut an. 

In welchen Größen können Ampelschirme gekauft werden?

Das Angebot an Ampelschirmen wird immer größer. Neben kompakten Ausführungen, gibt es mittlerweile auch XXL-Gartenschirme. Von zwei Meter Durchmesser bis hin zu fünf Metern ist mittlerweile alles vertreten. Große Ausführungen eignen sich vor allem für großflächige Terrassen und Lounges. 


Wo kann man einen Ampel Sonnenschirm kaufen?

Ampel Sonnenschirme werden mittlerweile in vielen Bauhäusern und Möbelgeschäften angeboten. Vor Ort kannst du verschiedene Ampelschirme anschauen und miteinander vergleichen.

Laut unserer Recherche findest du Gartenschirme bei folgenden Anbietern:

  • Aldi (Zu speziellen Aktionswochen)
  • Bauhaus
  • Dänisches Bettenlager
  • Dehner
  • Hagebaumarkt
  • Hornbach
  • Ikea
  • Obi
  • Poco
  • XXX Lutz

Selbstverständlich bietet sich auch die Möglichkeit online nach einem ampelförmigen Schirm Ausschau zu halten. 

Bei folgenden Web-Shops findest du eine gute Auswahl:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Gartenmoebel.de
  • Sonnenschirm-zentrale.de
  • Sunliner.de

Zu Beginn unseres Ratgebers stellen wir ebenfalls einige für gut empfundene Ampelschirme vor. Durch Anklicken eines Produktes wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort bekommst du weitere Informationen und kannst den Artikel auf Wunsch bestellen. 

freiarmschirm stiftung warentest

So lässt es sich im Sommer aushalten.

Welcher Freiarmschirm wurde von Stiftung Warentest für gut empfunden? 

Stiftung Warentest hat einige Ampelschirme getestet. Im Folgenden möchten wir dir einen Überblick über die TOP 5 geben:

Laut Testbericht der „Stiftung Warentest“ sind folgende Schirme zu empfehlen:

  • Glatz Sunwing C+
  • Schneider Rhodos, quadratisch
  • Ikea Karlsö
  • Max Bahr Alu-Ampelschirm
  • Sun Garden Easy Sun Parasol

Wenn du dich für eines dieser Modelle entscheidest, machst du sicherlich nichts verkehrt. 

Gibt es Alternativen zu einem Ampelschirm?

Viele Ampelschirme benötigen eine große Aufstellfläche. Leider verfügt nicht jeder über eine großzügige Terrasse oder einen Garten. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach Alternativen gemacht. 

Im Folgenden möchten wir dir eine kurze Auswahl an alternativen Möglichkeiten vorstellen:

  • Klassischer Sonnenschirm: Es handelt sich dabei um den Klassiker, der über einen Mast in der Schirmmitte verfügt. Dank seiner Konstruktion steht er recht stabil. Allerdings kann man die Schattenfläche wegen dem Mittelstock nicht wirklich ausnutzen. Bessere Modelle sind mit einer Kurbel ausgestattet, einfache Ausführungen öffnet man wie einen Regenschirm.
  • Strandschirm: Ein Strandschirm verfügt am unteren Ende über eine Spitze, die in den Sand gesteckt wird. Auch bei dieser Ausführung gibt es eine Stange, welche die Schattenfläche unterbricht. Strandschirme bieten guten Schutz gegen Sonnenstrahlen. Meist werden sie mit einer Hülle für die Aufbewahrung geliefert. 
  • Gastroschirm: Gastroschirme werden häufig auch als Marktschirme bezeichnet. Sie gelten als besonders stabil und bieten eine hohe Lebensdauer. Im Gegensatz zu normalen Sonnenschirmen sind sie außerdem größer. In der Regel sind sie mit Werbeanzeigen bedruckt. 
  • Trichterschirm: Trichterschirme sind vor allem aufgrund ihrer besonderen Optik eine interessante Alternative zum klassischen Sonnenschirm. Das Dach ist nach oben gewölbt, wie eine Art Trompete oder Trichter. Trichterschirme bieten nicht nur Schutz vor Sonneneinstrahlung, sondern halten auch Regen ab. Sie gelten als Designerstücke und werden für Veranstaltungen aller Art eingesetzt. 
  • Sonnensegel: Im Gegensatz zu den anderen Alternativen, bietet ein Sonnensegel weitaus mehr Schatten. Zudem wird nicht unbedingt ein Mast benötigt, da das Segel auch mit Seilen befestigt werden kann. 

Wie du erkennen kannst, gibt es eine große Auswahl an Alternativen zu einem Ampelschirm. Je nach persönlichem Gefallen, findest du sicherlich die richtige Lösung zur Schattengewinnung. 

Was sind die Vorteile eines Freiarmschirms im Vergleich mit anderen Sonnenschirmen?

Im Gegensatz zu anderen Schattenspendern überzeugt der Ampelschirm mit seiner flexiblen Nutzungsmöglichkeit. Durch das Entfallen des Mittelmastes bietet er eine große Schattenfläche. Zudem lässt sich der Schirm in alle Richtungen anpassen und sogar neigen und schwenken. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit der Höhenverstellung. Somit findest du immer die ideale Ausrichtung, um viel Schatten zu erhalten. 

Außerdem ersparst du dir das mühsame Umstellen, wie es beim klassischen Sonnenschirm der Fall ist. Durch den Wegfall der Mittelstange kannst du deine Gartenmöbel ideal und ohne Platzverlust aufstellen. Auf kleinen Balkonen und Terrassen lohnt sich die Anschaffung einer platzsparenden Wandbefestigung. 

Vorteile

  • Großzügiger Schattenspender
  • Ohne störende Mittelstange
  • Bequemes Öffnen und Schließen mittels Kurbel
  • Ideale Ausrichtung durch Höhenverstellung, Neig- und Schwenkfunktion
  • Gute Modellvielfalt von klein bis groß

Nachteile

  • Hohes Gewicht
  • Recht teuer in der Anschaffung
  • Günstige Modelle bieten weniger Stabilität

Wie wird die Stabilität bei einem freihängenden Schirm erreicht?

Durch die freihängende Fläche ist ein Ampelschirm anfälliger gegenüber Wind. Um dennoch Stabilität zu erreichen, muss man ihn mit Betonplatten bestärken oder einbetonieren. Bei hochwertigen Modellen sollte die Stabilität kein Problem darstellen. 

freiarmschirm

Freiarmschirme werden nicht nur in Gärten, sondern auch im gewerblichen Bereich eingesetzt.

Renommierte Hersteller legen besonderen Wert auf Stabilität und Standfestigkeit. Durch das Beschweren oder Einbetonieren kann aber auch bei günstigen Ampelschirmen ausreichend Stabilität erreicht werden. 

Auf welche Details solltest du beim Ampelschirm besonders achten?

Beim Kauf solltest du vor allem auf den enthaltenen UV-Schutz achten. Ein Ampelschirm soll nicht nur Schatten spenden, sondern auch die gefährlichen Sonneneinstrahlung reduzieren. 

Des Weiteren solltest du auf folgende Eigenschaften Wert legen:

EigenschaftDefinition
Größe und FormZunächst solltest du dir klar machen, wo der Schirm stehen wird. Messe dazu am besten die Fläche aus und vergleiche sie mit der Spannweite des Ampelschirms. Ebenfalls kannst du zwischen verschiedenen Formen wählen.
SicherheitDie meisten Pendelschirme sind vom TÜV abgesegnet. Dank stabilem Gestänge, sollte es auf bei Wind keine Probleme geben.
UV-SchutzJe nach Hauttyp, solltest du einen entsprechenden UV-Schutz wählen. Insofern keine Angabe vorhanden ist, fragst du am besten beim Händler nach.
ZubehörEine passende Schutzhülle ist von Vorteil. So kannst du den Kurbelschirm bei schlechten Wetterverhältnissen schützen.

Achte ebenfalls darauf, dass sich der Schirm einfach reinigen lässt. In der Regel erfolgt die Pflege mit einem Schwamm und etwas Seifenlauge. Anschließend trocknet er am besten geöffnet mit Hilfe der Sonne. 

Kann man einen Freiarmschirm nach Maß bestellen?

Einige Händler bieten diese Option dann. Somit kannst du die Maße exakt an deine Stellfläche anpassen. Ebenfalls wird der Pendelschirm nach deinen Vorstellungen in Sachen Design und Farbe hergestellt. Sei dir aber bewusst, dass eine solche Ausführung höhere Kosten verursacht. 

Suche am besten in Google nach “Sonnenschirme nach Maß”. Garantiert wirst du dabei fündig. 

Artikelwahl: Welcher der folgenden Ampelschirme ist am nützlichsten für Dich?

Ampelschirme werden in den folgenden Formen angeboten:

  • Quadratisch
  • Rund
  • Achteckig
  • Rechteckig

Je nach deinen Vorstellungen ist bestimmt die richtige Form für dich dabei. Letztendlich hängt deine Entscheidung auch davon ab, welche Schattenfläche du erzielen möchtest. Natürlich muss auch genügend Stellfläche zur Verfügung stehen. Für Sitzflächen reicht womöglich ein eckiger Schirm vollkommen aus. Auf kleinen Terrassen bietet sich ein runder Pendelschirm ab, da er weniger Schattenfläche spendet. 

Bei der Auswahl der richtigen Form beziehst du natürlich auch deinen persönlichen Geschmack mit ein. Im Endeffekt muss das Gesamtbild zu deinen bereits vorhandenen Möbeln stimmen. Richtig abgestimmt ist ein Ampelschirm garantiert ein Highlight beim nächsten Treffen mit deinen Freunden

Natürlich wirst du deine Entscheidung auch davon abhängig machen, welche Form dir persönlich besser gefällt. Neben den verschiedenen Bauweisen, gibt es ebenfalls Unterschiede in Sachen Befestigung. 

Zusammenfassend können Ampelschirm wie folgt befestigt und stabilisiert werden:

  • Ampelschirm mit Wandbefestigung
  • Mobiler Pendelschirm
  • Freiarmschirm fest verankert

Was ist das Besondere an einem Ampelschirm mit Wandbefestigung und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Ampelschirme mit Wandbefestigung werden besonders auf kleinen Terrassen eingesetzt. Das Gestänge wird dabei an einer Wand montiert. Durch den Hebelarm lässt sich der Schirm ideal ausrichten. So spart man sich einen Teil der Stellfläche und kann die volle Schattenfläche ausnutzen. Wichtig ist hier, dass du auf hochwertige Qualität setzt. Schließlich muss die Halterung das gesamte Gewicht des Pendelschirms tragen. 

Die Montage erfolgt mittels Dübel und Schrauben. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick sollte dies kein Problem darstellen. Die weitere Vorgehensweise kannst du der jeweiligen Anleitung entnehmen. Durch die geschickte Wandmontage kannst du Ampelschirme auch auf kleinen Balkonen einsetzen. Allerdings bist du dann an eine feste Stelle gebunden. Das Aufstellen an einem anderen Ort ist nicht möglich. 

Vorteile

  • Benötigt weniger Platz
  • Einsatz auch auf kleinen Balkons möglich
  • Idealer Schattenspender

Nachteile

  • Feste Montage an einem Ort
  • Handwerkliches Geschick für die Wandmontage notwendig

Was ist das Besondere an einem mobilen Pendelschirm und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Mobile Pendelschirme werden mit einem Standkreuz, einem befüllbaren Ständer oder mit einem Standfuß mit Rollen aufgestellt. Dabei ist klar, dass der jeweilige Standfuß die hohe Last tragen muss. Dies liegt vor allem daran, dass sich das Gewicht komplett auf einer Seite befindet. 

Allerdings erreicht man so eine hohe Mobilität und kann den Pendelschirm auf Wunsch umstellen. So kann der Schattenspender seine Aufgabe an jedem Aufstellort erfolgreich meistern. 

Wer seinen Pendelschirm mobil einsetzen möchte, kann auf verschiedene Standfüße zurückgreifen. Dadurch bist du beim Aufstellen nie an einen festen Ort gebunden. 

Beschweren lässt sich ein Standfuß mittels schweren Steinplatten, wodurch eine noch höhere Stabilität erzielt wird. Besonders praktisch sind Modelle mit rollbarem Standfuß. Letztere können mit Leichtigkeit an einen anderen Ort umgestellt werden. Durch die bessere Mobilität des Gartenschirms leidet aber oft die Stabilität. Im Gegensatz zur Wandbefestigung müssen Standfüße einiges mehr abkönnen. 

Vorteile

  • Mobiler Einsatz möglich
  • Verschiedene Standfüße
  • Idealer Schattenspender

Nachteile

  • Geringere Stabilität als bei der Wandbefestigung

Was ist das Besondere an einem Ampelschirm mit Bodenanker und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Bei einem fest verankerten Ampelschirm handelt es sich um eine Variante die mittels Bodenhülse fixiert wird. 

Die beiden Elemente sind als Set erhältlich. Achte beim Kauf darauf, dass das Befestigungsset mit deinem Ampelschirm kompatibel ist. Nur so wird später der bestmögliche Halt gewährleistet. 

Ampelschirme mit Bodenhülse sind in Sachen Stabilität und Standhaftigkeit allen anderen Varianten überlegen. Allerdings nimmt das Einbetonieren einiges an Zeit in Anspruch.  

Im Gegensatz zu den anderen Varianten können Ampelschirme mit Bodenhülse nicht auf die Schnelle umgestellt werden. Somit bist du letztendlich an einen festen Standort gebunden. Beim späteren Kauf eines anderen Ampelschirm solltest du auf die Kompatibilität mit der vorhandenen Bodenhülse achten. 

Vorteile

  • Beste Standhaftigkeit
  • Fester Halt
  • Platzsparend

Nachteile

  • Nicht mobil
  • Beim Kauf eines neuen Ampelschirms auf Kompatibilität achten

Welche Faktoren helfen Dir beim Vergleich verschiedener Ampelschirme?

Nachstehend möchten wir auf weitere wichtige Eigenschaften eingehen, die du beim Kauf eines Gartenschirmes beachten solltest. Diese sollen dir bei deiner Kaufentscheidung helfen. 

Zusammenfassend handelt es sich um folgende Kriterien:

  • Größe, Durchmesser und Gewicht
  • Form
  • Farbe
  • Material
  • UV-Schutzfaktor
  • Einstellmöglichkeiten und Schirmöffnung
  • Extras
  • Reinigung

Nachstehend gehen wir näher auf die einzelnen Punkte ein. So kannst du optimal deine Kaufauswahl treffen. 

Größe, Durchmesser und Gewicht

Die Größe hängt ganz davon ab, wie viel Schatten du erzielen möchtest. Je nach persönlichen Vorstellungen und deiner Stellfläche wirst du sicherlich ein passendes Modell finden. Für kleinere Terrassen eignen sich Kurbelschirme, für großzügige Garten kannst du einen Ampelschirm mit Bodenanker wählen.

Je größer der Schirm, desto größer auch der Durchmesser. Zur Verfügung stehen Modelle von zwei bis fünf Meter. Beachte dabei auch die Schirmhöhe. Einige Anbieter bieten auch eine Fertigung nach Maß an. 

Die Eigenschaften Größe und Durchmesser übertragen sich natürlich auf das Gewicht. Viele Modelle bringen zwischen 10 und 30 Kilogramm auf die Waage. Unterschiede gibt es zwischen den eingesetzten Materialien. Ein Pendelschirm aus Aluminium ist dabei leichter, als ein Modell aus Stahl. 

Für welche Ausführung du dich entscheidest, hängt von deinem Gusto ab. Überlege dir auch, ob du den Schirm an einer festen Stelle haben möchtest oder den Standort ab und an wechselt. Soll der Pendelschirm stets an der gleichen Stelle stehen, ist das Gewicht eher zweitrangig. Besonders schwere Ampelschirme können mit Platten beschwert werden. 

Form

Die richtige Form zählt ebenfalls zu den ernstzunehmenden Kaufkriterien. Überlege dir gut, welche Form dir am meisten zusagt. Natürlich soll die entsprechende Bauweise auch mit deiner Stellfläche harmonieren. 

Wie schon zuvor erwähnt, kannst du zwischen folgenden Ausführungen wählen:

  • Quadratisch
  • Rund
  • Achteckig
  • Rechteckig

Überlege dir genau wo der Aufstellort sein soll, bevor du einen Gartenschirm kaufst. Für große Terrassen eignet sich am besten eine achteckige oder quadratische Form. Auf kleinen Balkonen passt sich ein runder Schirm besser an.

Auf Grünflächen freust du dich über rechteckige Pendelschirme, da diese großen Schatten auf Sitzgruppen wirft. Überdenke auch die Kompatibilität zu bereits vorhandenen Möbeln. 

Farbe

Ampelschirme sind in verschiedenen Farben erhältlich. Neben neutralen und klassischen Farben, kannst du auch knallige Farbtöne wählen.

Die meisten Hersteller setzen bei der Fertigung auf folgende Farben:

  • Anthrazit
  • Bordeaux
  • Mocca
  • Natur
  • Sand
  • Terracotta

Die zuletzt genannten Farben, gehören eher zu den klassischen Farbtönen an. Daneben gibt es Ampelschirme auch in Aloe, Capri, Gelb, Navy, Papaya, Pearl, Sapphire, sowie in vielen weiteren Farbtönen. 

gastroschirm

Gastronome setzen ebenfalls auf Sonnenschirme, allerdings sind diese massiver und haben meist eine Werbeaufschrift aufgedruckt.

Farbenfrohe Kunden freuen sich über die große Auswahl. So findet sicherlich jeder sein Lieblingsmodell.

Material

Das Material spiegelt sich vor allem in Sachen Haltbarkeit wieder. Je nachdem wie wichtig dir die Lebensdauer des Schirmes ist, solltest du dem Material Beachtung schenken. 

Hochwertige Ampelschirme müssen natürlich auch teurer bezahlt werden. Dabei kommt es ganz auf dein Budget an und was dir ein guter Schattenspender Wert ist.  

Was das Material anbelangt, solltest du auf folgende Eigenschaften achten:

  • Bespannung
  • Wasserbeständigkeit
  • Ständer

In der Regel erfolgt die Bespannung mit dem Material Polyester. Man unterscheidet hier ob mit oder ohne Volant. Unter Volant versteht man die außen herunterhängende Stoffbahn des Sonnenschirms. Günstige Modelle werden meist ohne Volant angeboten. Teurere Modelle sind mit einer spinndüsengefärbten Polyacryl Bespannung ausgestattet. Diese schützt auch besser vor dem Ausbleichen durch die Sonne.

Bezüglich der Wasserbeständigkeit, können wir sagen dass die Hersteller ständig am verbessern ihrer Produkte sind. Generell stellen kleine Regenschauer kein Problem für einen Ampelschirm dar. So kann man bei etwas Nieselregen unter dem Schirm sitzen bleiben. Starken Regen kann hingegen kein Gartenschirm abhalten. Dann heißt es einklappen und die Schutzhülle darüber stülpen. 

Was den Ständer und das Gestänge anbelangt, so gibt setzen die Produzenten auf Stahl, Holz und Aluminium. Dabei ist klar, dass Stahl am meisten Gewicht auf die Waage bringt. Gleichzeitig bietet diese Art von Gestänge aber auch die beste Stabilität. Allerdings gibt es auch hier widersprüchliche Aussagen. 

In Sachen Stabilität unterscheidet sich auch die verschiedenen Bodenständer. Auch hier gilt, dass ein Stahlständer für einen festen Standort ideal ist. Für wechselnde Aufstellplätze macht ein leichter Aluminiumständer mehr Sinn. 

UV-Schutzfaktor

Der UV-Schutzfaktor ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Schließlich möchte man, dass der Gartenschirm die gefährlichen Sonnenstrahlen abhält. Aus diesem Grund machen sich immer mehr Menschen Gedanken um den richtigen UV-Schutzfaktor.

Die Hersteller reagieren auf den Wunsch der Käufer und bieten Ampelschirme mit folgenden Faktoren an:

  • 30 +
  • 40 +
  • 50 +

Je nach Hauttyp kannst du dich dabei für den passenden Pendelschirm entscheiden. Im Grunde genommen ist ein höherer Schutz aber grundsätzlich besser. Besonders Menschen mit hellem Hauttyp werden dadurch besser geschützt. 

Wusstest Du, dass schwarze T-Shirts doppelt so gut schützen wie weiße?

Während ein schwarzes Shirt einen LSF von ca. 20 aufweist, liegt dieser bei weißen Shirts gerade einmal bei 10. Das liegt daran, dass schwarze Fasern mit 97% viel mehr UV-Strahlen absorbieren als weiße. Außerdem bieten engmaschige Industriefasern mehr Schutz als Naturfasern.

Quelle: https://www.enbw.com/


Sei dir bewusst darüber, dass nicht alle Anbieter den UV-Schutz zuverlässig angeben. Zudem werden immer noch Freiarmschirme ohne UV-Schutz angeboten. Informiere dich von daher ganz genau. 

Einstellmöglichkeiten und Schirmöffnung

Wenn wir von Einstellmöglichkeiten sprechen, beziehen wir uns auf die verschiedene Verstelloptionen. Viele Schirme sind:

  • Neigbar
  • Kippbar
  • 360 Grad verstellbar

Viele Gartenschirme können nicht nur geneigt, sondern auch gekippt werden. Selbst bei günstigen Modellen sind diese Möglichkeiten gegeben. Schirme der besseren Kategorie können sogar um 360 Grad verstellt werden. Durch die 360 Grad Funktion kannst du den Schirm an den Sonnenstand anpassen. Bei anderen ist nur eine Höhenverstellung vorgesehen. Achte unbedingt auf die Einstelloptionen, insofern sie dir wichtig sind. 

Weiterhin gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Schirmöffnung:

  • Kurbel
  • Seilzug
  • Elektrisch

Auch hier unterscheiden sich günstige von teuren Ampelschirmen. Die einfachsten Modelle werden mittels Kurbel und oder Seilzug geöffnet und geschlossen. Teure Schirme können elektrisch und sogar manchmal mittels Fernbedienung bedient werden. Dadurch lässt sich der Ampelschirm sogar neigen und kippen. 

Extras

Viele Hersteller statten ihrer Gartenschirme mit besonderen Extras aus. Bei anderen kann man diese als Zubehör nachkaufen. Wir beziehen uns dabei auf folgende Merkmale:

  • Befestigung
  • Beleuchtung
  • Schutzhülle
  • Ersatzbespannung
  • Bodenplatten

Die Beleuchtung kann mittels Lampen oder modernen LED-Lichter erfolgen. Hochwertige Modelle sind schon von Werk aus mit Beleuchtungselementen bestückt. So kann man den lauen Sommerabend auch unter dem Ampelschirm ausklingen lassen. 

Hast Du gewusst, dass es praktische Schutzhülle für Pendelschirme gibt?

Durch das Überziehen kannst du deinen hochwertigen Schirm vor Wind und Wetter schützen. Auch im geschlossenen Zustand bewahrt die Schutzhülle den Gartenschirm vor Schmutz. Achte beim Kauf auf die richtige Größe. 


Durch den Einsatz einer Schutzhülle schützt du den Freiarmschirm vor der Witterung. Viele Hersteller liefern den passenden Schutz schon beim Gartenschirm Kauf mit. Andere empfehlen die Nutzung und verweisen auf die richtigen Maße. 

Des Weiteren gibt es bei vielen Herstellern die Möglichkeit eine Ersatzbespannung nach zu kaufen. Auch in Sachen Stabilität hast du die Option Beschwerungsplatten zu erwerben. Viele Hersteller verkaufen diese in Verbindung mit dem eigentlichen Ampelschirm. Auch andere Befestigungsoptionen wie Wandhalterungen und Bodenhülsen werden vermehrt angeboten. 

Reinigung

Ein Ampelsonnenschirm lässt sich leicht reinigen. Du benötigst dazu lediglich eine weiche Bürste, einen Lappen, sowie etwas warme Seifenlauge. Für stärkere Verschmutzungen empfehlen wir dir ein mildes Waschmittel. Die Grundreinigung sollte auf jeden Fall vor dem Winter erfolgen. 

Grobe Verschmutzungen wie Blätter und Insekten können mit einer weichen Bürste entfernt werden. Ansonsten kannst auch die zuvor erwähnte Seifenlauge einsetzen. Zum Trocknen spannst du den Schirm einfach auf. Im Sommer sollte er schnell trocken werden. 

Übrigens lassen sich hochwertige Modelle meist einfacher reinigen. Durch das stabile Material kann Schmutz einfach abgebürstet werden. Bei günstigen Ampelschirmen ist der Reinigungsaufwand oft höher. Schlussendlich musst du selbst wissen, wie viel Zeit du dafür investieren möchtest. 

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Vroni (@vronis.home)

Nützliches über Ampelschirme – Daten und Fakten

Nun möchten wir uns nochmal um einige wichtige Fakten rund um das Thema Ampelschirm widmen. Wir gehen darauf ein wo du deinen Pendelschirm am besten reparieren lassen kannst. Außerdem beantworten wir dir Fragen zur Ersatzteilbeschaffung, sowie zur Befestigung. 

Wer repariert Pendelschirme?

Zunächst kommt es darauf an, wie groß der Schaden an deinem Pendelschirm ist. Bei kleineren Defekten, kann das benötigte Ersatzteil im Fachhandel oder im Internet gekauft werden. Im Internet findest du zahlreiche Videos zu bestimmen Modellen und wie bestimmte Elemente ausgetauscht werden. Größere Schäden solltest du allerdings dem Hersteller überlassen

Wie sieht es aus mit der Ersatzteilbeschaffung?

Bauteile die öfters kaputt gehen, können einfach im nächsten Baumarkt gekauft werden. Sind diese dort nicht erhältlich, solltest du den Hersteller deines Sonnenschirms kontaktieren. Oftmals ist dies aber mit einer Wartezeit verbunden. 

Kleinere Reparaturen können auch von Laien übernommen werden. Für größere Reparaturen solltest du unbedingt den Hersteller kontaktieren. 

Auf der Website des jeweiligen Herstellers findest du viele Ersatzteile. 

Finde ich einen Ampelschirm, der nicht wackelt?

Sicherlich gibt es viele ampelförmige Schirme die über eine stabile Bauweise verfügen. Besonderes Augenmerk solltest du dabei auf die Befestigung des jeweiligen Gartenschirms achten. Neben des Standfußes, sind auch die Größe und das Gewicht ausschlaggebend auf die Stabilität. Ampelschirme mit Bodenanker gelten als sehr standfest. Andererseits sind Pendelschirme mit Standfuß und zusätzlichen Platten ebenso sehr stabil.

Am besten suchst du dir ein Modell aus der höheren Preisklasse aus. Dadurch sind nicht nur Stabilität, sondern auch eine hohe Lebensdauer gewährleistet. 

Welcher Bodenständer gilt als ideal?

Die Wahl des Bodenständers hängt vom Aufstellort, sowie der Größe und dem Gewicht ab. Aufgrund der zahlreichen Angebotes, ist die Wahl nicht immer leicht. Wie du weißt gibt es Standfüße mit Rollen, befüllbare Ständer und andere Drehkreuze. 

Wichtig ist, dass der jeweilige Bodenständer mit dem Gartenschirm kompatibel ist. Beim Onlinekauf werden die oftmals kompatible Standfüße zum jeweiligen Ampelschirm vorgeschlagen. 

Gleichfalls findest du im Fachhandel ein weites Angebot an Standfüßen. Dabei stehen die Materialien Kunststoff, Edelstahl, Beton und Granit zur Verfügung. 

garten rückzugsort

Während der warmen Jahreszeit freut man sich über einen Rückzugsort im Garten.

Im Endeffekt kommt es auch auf deinen persönlichen Geschmack und dein Budget an. Kunststoff ist sehr günstig, Granit findest du dagegen am anderen Ende der Preisskala. 

Ebenfalls hat der Aufstellort des Fußes einen Einfluss auf deine Wahl. Als sehr zuverlässig und robust gilt ein Bodenanker, der fest einbetoniert wird. Allerdings bist du dann an einen festen Ort gebunden. Auf kleinen Balkonen lohnt sich oftmals eine kompakte Wandbefestigung, anstelle eines platzraubenden Standfußes. 

Gibt es die Möglichkeit einen Ampelschirm einzubetonieren?

Das Errichten eines Fundament einschließlich Bodenanker schafft optimale Standhaftigkeit. Dabei wird ebenfalls eine Bodenhülse verschraubt, welches letztendlich den Sonnenschirm hält. Außerdem kann der Ampelschirm durch die Bodenhülse vor dem Winter entfernt und verstaut werden. Das direkte Einbetonieren des Gestänges können wir genau aus diesem Grund nicht empfehlen. 

Wie viel wiegt ein Gartenschirm und der passende Standfuß?

Das Gewicht eines Ampelschirms, sowie sein Standfuß hängen von dessen Größe und Durchmesser ab. Wichtig ist, dass der jeweilige Standfuß das Gewicht tragen kann

Kleinere Modelle werden mit einem einfachen Fuß montiert. Größere Ampelsonnenschirme sollten besser mit einem Bodenanker befestigt werden. Dabei ist wichtig, die dauerhafte Aufstellfläche vorher genau festzulegen. Heutzutage gibt es ein beachtliches Angebot an verschiedenen Ständern mit unterschiedlichen Gewichten. 

Welche Platten gibt es für den Ampelschirm?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl verschiedener Platten für Ampelschirme. Man setzt diese ein um den Standfuß zu verstärken. Die Platten sollten am besten zum vorhandenen Mobiliar, sowie der weiteren Ausstattung passen. Am besten schaust du dich in Ruhe um, bevor du dich für ein Modell entscheidest. 

Weiterführende Informationen und Ergänzungen

  • https://ampelschirm-info.de/blog/
  • https://www.beckhuis.com/magazin/stockschirm-ampelschirm-vergleich
  • https://www.keessmit.de/blog/sonnenschirm-kaufen-tipps/
  • https://www.mein-gartenbuch.de/ampelschirme/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenschirm

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/regenschirm-sonnenschirme-sonne-51602/
  • https://pixabay.com/de/photos/sonnenschirm-blau-ost-orientalische-201417/
  • https://pixabay.com/de/photos/sommer-strand-abendstimmung-meer-3930761/
  • https://pixabay.com/de/photos/restaurant-sonnenschirm-schirm-1639076/
  • https://pixabay.com/de/photos/schirm-tisch-stuhl-sitzecke-2923838/
  • Foto von nappy von Pexels
  • https://pixabay.com/de/photos/rosarium-rosen-sonnenschirm-idylle-5329827/

Letzte Aktualisierung am 26.10.2021 um 23:34 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge